teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Telekom Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Frankfurt



Über die Stadt

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist eine so genannte Alpha World City. Im internationalen Ranking gehört sie zu den bedeutendsten Städten der Welt.

Mit mehr als 660.000 Einwohnern ist Frankfurt am Main die größte Stadt des Bundeslandes Hessen sowie die fünftgrößte Deutschlands. Die frühere Reichs-, Wahl- und Krönungsstadt der römisch-deutschen Kaiser entwickelte sich im vergangenen Jahrhundert zu einem der wichtigsten Finanz-, Messe- und Dienstleistungszentren Europas. Die Europäische Zentralbank, die Deutsche Bundesbank sowie die Frankfurter Wertpapierbörse haben ihren Sitz in der Stadt. Insgesamt gut 300 Banken sind in Frankfurt am Main vertreten, darunter die Deutsche Bank, die Commerzbank und die Dresdner Bank.

Neben der international ausgerichteten Finanzwirtschaft prägen auch andere Global Player die Main-Metropole. Dazu gehören Chemie-Unternehmen, Automobilhersteller, IT-Firmen, Lebensmittel-konzerne, Wirtschaftsprüfergesellschaften, Unternehmensberatungen und Werbeagenturen.

Seit dem Mittelalter ist Frankfurt am Main als Messestadt eine Drehscheibe für den kontinentalen Fernhandel. Zu den wichtigsten Messen heute gehören die Frankfurter Buchmesse sowie die Internationale Automobilausstellung.

Die Stadt beherbergt die Deutsche Nationalbibliothek, zwei Universitäten und mehrere Fachhoch-schulen. Fast einhundert Konsulate haben ihren Sitz in der Stadt, darunter das Generalkonsulat der Vereinigten Staaten, das größte US-amerikanische Konsulat der Welt.

Frankfurt am Main gilt auch als eine der ältesten Zeitungsstädte der Welt. Zwei überregionale Tageszeitungen erscheinen hier, eine große Zahl von Verlagen ist in Frankfurt am Main ansässig.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Kaiserdom, die Paulskirche und der Römerberg.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Frankfurt

  • Fußball: Begehrter Kovac lässt Frankfurt schwärmen Frankfurt/Main (dpa) - Niko Kovac sitzt mit breiter Brust und noch breiterem Grinsen auf dem Podest. Namhafte Kollegen gratulieren ihm: Erst war das Schalkes Markus Weinzierl, dann Leverkusen-Coach Roger Schmidt, anschließend auch Bayerns Trainer Carlo Ancelotti und zuletzt Thomas Tuchel von Borussi...

    30.11.2016, 12:13 Uhr

  • Basketball: Skyliners kassieren deutliche Niederlage in Israel Nahariya (dpa) - Die Fraport Skyliners haben am letzten Hinrundenspieltag der Basketball-Champions League eine klare Niederlage kassiert und einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen Ironi Nahariya unterlag der Bundesliga-Club in Israel 54:75 (32:36). Ohne Trainer Gordon Herbert erwischten die Frankf...

    29.11.2016, 21:53 Uhr

  • Basketball: Frankfurt Skyliners reisen ohne Trainer Herbert nach Israel Frankfurt/Main (dpa) - Die Frankfurt Skyliners müssen in der Basketball-Champions-League auf Trainer Gordon Herbert verzichten. Der nach einer Rückenoperation noch immer geschwächte Coach wird die lange Reise nach Israel nicht mit dem Team bestreiten, um seinen  Rücken zu schonen und das Reha-Progra...

    28.11.2016, 15:22 Uhr

  • Fußball - Eintracht-Kapitän Meier warnt: "Nicht feiern lassen" Frankfurt/Main (dpa) - Kapitän Alex Meier sieht trotz des Höhenflugs von Eintracht Frankfurt geringe Chancen auf einen Teilnahme am internationalen Geschäft. "Wenn die Top-Clubs ihr Niveau auf den Platz bringen, werden wir nicht Sechster", sagte der Torjäger in einem Interview des Sportmagazins "Kic...

    28.11.2016, 11:25 Uhr

  • Fußball: Tuchel prangert Dortmunder Mentalität an Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem ärgerlichen Rückschlag wollte Thomas Tuchel kein Wort zu viel verlieren. Seine knappe und knackige Generalkritik an seinen Profis verübte der Trainer von Borussia Dortmund mit ernüchterter Stimme, finsterer Miene und einer großen Portion Frust. "Technisch, taktisch, m...

    27.11.2016, 11:59 Uhr

  • Fußball - Auf Champions-League-Platz: Frankfurt nicht zu stoppen Frankfurt/Main (dpa) - In sieben Monaten von einem Abstiegs- auf einen Champions-League-Platz - und was ist der Lohn dafür? Eine Drohung! Die Spieler von Eintracht Frankfurt verließen nach ihrem packenden 2:1 (0:0)-Erfolg gegen Borussia Dortmund teilweise schon das Stadion, als ihr Trainer noch einm...

    27.11.2016, 11:54 Uhr

  • Kinderarbeit für Ü-Eier? Ferrero trennt sich von Zulieferer Frankfurt (dpa) - Nach einem Bericht über angebliche Kinderarbeit bei der Produktion von Überraschungseiern in Rumänien hat sich der Süßwarenhersteller Ferrero von einem rumänischen Zulieferer getrennt. Dies teilte Ferrero Deutschland mit. Zwar habe man zunächst keine Hinweise auf Kinderarbeit gefun...

    25.11.2016, 16:07 Uhr

  • Fußball: Vom Fast-Absteiger zum Favoritenschreck Frankfurt/Main (dpa) - Zwei Tage vor dem Spitzenspiel gab es ein zackiges Geheimtraining. Noch einen Tag früher: die klare Ansage des Trainers. "Was wir bisher erreicht haben, reicht nicht", sagte Niko Kovac. "Das Schlimmste wäre, jetzt nachzulassen." Das ist also die Art und Weise, mit der man bei...

    25.11.2016, 14:03 Uhr

  • Lufthansa-Streik geht in dritten Tag Frankfurt (dpa) - Reisende der Lufthansa müssen heute wegen des Pilotenstreiks wieder mit Hunderten Flugausfällen zurechtkommen. Betroffen sind alle innerdeutschen und Europaflüge. Auch morgen wollen die Piloten streiken - dann bei Langstreckenverbindungen. Die Lufthansa forderte die Piloten erneut...

    25.11.2016, 04:58 Uhr

  • Basketball: Frankfurts Basketballer feiern Sieg beim Herbert-Comeback Frankfurt/Main (dpa) - Die Skyliners Frankfurt haben beim Comeback von Trainer Gordon Herbert den dritten Vorrundensieg in der Basketball-Champions-League gefeiert. Die Hessen gewannen ihr Heimspiel gegen Aris Thessaloniki mit 81:74 (34:37). Angetrieben von ihren Fans, darunter die Fußball-Profis vo...

    23.11.2016, 22:34 Uhr

TOP-Suchanfragen