teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Cottbus: Heftiger Streit zwischen Flüchtlingen und Deutschen In Cottbus sind erneut Einheimische und Flüchtlinge bei einem Streit heftig aneinandergeraten. Am späten Freitagabend sei es in einer Straßenbahn zunächst zu einem Streit zwischen zwei syrischen Flüchtlingen und einer Gruppe von sechs Cottbusern gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Beim Ausst...

    10.12.2018, 15:18 Uhr

  • Tote Frau bei Wohnungsbrand in Cottbus entdeckt Feuerwehrleute haben bei der Löschung eines Wohnungsbrandes in Cottbus eine Leiche entdeckt. Es wird vermutet, dass es sich um die 75 Jahre alte Mieterin handelt, wie die Feuerwehr-Regionalleitstelle Lausitz am Montag mitteilte. Zuvor hatte die "Lausitzer Rundschau" berichtet. Am Morgen hatte ein An...

    10.12.2018, 10:58 Uhr

  • 39-Jähriger rammt Polizeiauto in Cottbus Bei einem Verkehrsunfall hat in Cottbus ein 39-Jähriger mit dem Auto ein Gruppenfahrzeug der Bereitschaftspolizei gerammt. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann wollte am Samstagmorgen mit zu hoher Geschwindigkeit an einer Kreuzung rechts abbiegen und verlor die Kontrol...

    09.12.2018, 16:48 Uhr

  • Rangelow rettet FC Energie in letzter Sekunde 3:3 in Aalen Ein Tore-Doppelpack von Streli Mamba und ein Treffer von Dimitar Rangelow in der Nachspielzeit haben den FC Energie vor einem noch weiteren Rutsch Richtung Abstiegszone bewahrt. Gleich dreimal waren die Gäste am Sonntag in der 3. Fußball-Liga beim VfR Aalen in Rückstand geraten. Doch Mamba glich zwe...

    09.12.2018, 16:15 Uhr

  • Ausstellung zeigt Geschichte von Cottbuser Gefängnisareal Eine neue Dauerausstellung zeigt die Geschichte des früheren Cottbuser Gefängnisses. Im Außenbereich sind ab Montag (10. Dezember) 16 Stationen mit Stelen und Info-Würfeln aufgestellt, wie der Verein Menschenrechtszentrum Cottbus vorab mitteilte. Unter anderem zeigen Fotos und historische Pläne die...

    09.12.2018, 09:58 Uhr

  • Werner Fahle neuer Präsident des Drittligisten Energie Werner Fahle wird ab 1. Januar des kommenden Jahres neuer Präsident des Fußball-Drittligisten FC Energie. Das teilte der Cottbuser Verein am Freitag mit. Der gelernte Bauingenieur arbeitete seit 2016 als Vizepräsident des einstigen Bundesligisten. Fahle hatte bis zu seiner Pensionierung 2016 ein Lau...

    07.12.2018, 17:08 Uhr

  • Theaterpreis "Lausitzen 2019" geht an Oliver Bukowski Der Theaterpreis "Lausitzen 2019" geht an den Dramatiker Oliver Bukowski. Der 1961 in Cottbus geborene Autor erhält die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Werk "Der Sohn", wie das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen am Freitag mitteilte. Das Stück soll im April 2020 an der Neuen Bühne...

    07.12.2018, 15:18 Uhr

  • FC Energie muss Ausfall-Misere trotzen Trotz einer langen Ausfall-Liste will der FC Energie nach drei Ligaspielen ohne Sieg endlich wieder gewinnen. "Wir wollen uns mit einem Sieg den zweiten Advent versüßen", erklärte Trainer Claus-Dieter Wollitz vor der Partie am Sonntag (14.00 Uhr) beim VfR Aalen. Mit Daniel Stanese, Tim Kruse, Jonas...

    07.12.2018, 14:14 Uhr

  • Sachsen sichert Tagebau-Sanierung finanziell ab Zur finanziellen Absicherung der Rekultivierung der Tagebaue in Sachsen hat das Land eine Vereinbarung mit den Energieunternehmen abgeschlossen. Demnach bauen die Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) und die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (Mibrag) ein Sondervermögen von insgesamt rund 1, 47...

    06.12.2018, 19:52 Uhr

  • Vorfall in Cottbus: Junge überlebt Sturz aus sechstem Stock In Cottbus hat sich ein fünfjähriger Junge schwere Verletzungen bei einem Fenstersturz zugezogen. Die Polizei geht von einem Unfall aus.  Glück im Unglück hat ein Fünfjähriger in Cottbus gehabt: Der Junge überlebte einen Sturz aus dem sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses – verletzte sich dabei al...

    03.12.2018, 10:05 Uhr