teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Neue Plattform: Cottbus präsentiert sich als Pücklerstadt Mit einer neuen Webseite will sich Cottbus als weltoffene und kreative Stadt präsentieren. Oberbürgermeister Holger Kelch(CDU) hat dazu am Donnerstagabend auf dem Gut Branitz die Seite www.puecklerstadt.de. gestartet. Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) hatte seinen Alterssitz auf Schloss B...

    25.04.2019, 19:45 Uhr

  • Cottbuser Trainer Wollitz: "Brauchen weitere Punkte" Der Gratulation an seinen alten Arbeitgeber soll eine Überraschung auf dem Platz folgen. Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz sprach vor der Partie des Cottbuser Fußball-Drittligisten mit höchstem Respekt über den VfL Osnabrück, der am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die 2. Liga perfekt gemac...

    25.04.2019, 16:16 Uhr

  • Lausitzer Wirtschaft will mehr Tempo beim Breitbrandausbau Cottbus (dpa/bb)- Die Wirtschaft in Südbrandenburg fordert mehr Tempo beim Ausbau des schnellen Internets. Das machten Vertreter mittelständischer Unternehmen in der Lausitz am Dienstag in der Cottbuser Industrie und Handelskammer (IHK) deutlich. "Es geht um viele Arbeitsplätze in der Region und man...

    23.04.2019, 17:47 Uhr

  • Windböen fachen Feuer an: Waldbrandgefahr hoch Staubtrockene Böden und Windböen, die Sand und Staub über Straßen, Felder und abgebrannte Waldflächen vom Vorjahr jagen: Die Waldbrandgefahr in Brandenburg ist bereits im April so hoch wie lange nicht. Starker Wind facht Feuer nach Angaben der Feuerwehr noch an. Im ganzen Bundesland galt am Dienstag...

    23.04.2019, 14:48 Uhr

  • Dackel in Nutriabau gefangen: Feuerwehr rückt aus Ungewöhnliche Rettungsaktion der Cottbuser Feuerwehr am Ostermontag: Ein Dackel hatte sich auf einem Spaziergang von der Leine seines Halters losgerissen und war allein auf Erkundungstour gegangen. Die endete in einem unterirdischen, weit verzweigten Nutriabau, aus dem der Hund sich nicht mehr selbs...

    23.04.2019, 12:07 Uhr

  • Hunderte Ostermarschierer in der Region unterwegs Einige hundert Menschen haben sich an den Osterfeiertagen in der Region Berlin-Brandenburg zu den traditionellen Ostermärschen getroffen. Sie kamen zu Kundgebungen unter dem Motto "Abrüsten statt Aufrüsten! Ja zum Frieden - Nein zum Krieg!". In Cottbus trafen sich am Ostersonntag Dutzende Menschen z...

    22.04.2019, 16:28 Uhr

  • "Befreiungsschlag" für Cottbus Die Hoffnung auf eine Belohnung zu Ostern zerschlug sich für die Spieler vom FC Energie Cottbus schon in der Kabine. Trainer Claus-Dieter Wollitz lehnte den Wunsch des Teams nach einem freien Tag für den 3:0 (0:0)-Sieg beim Mitkonkurrenten Sportfreunde Lotte im Kampf gegen den Abstieg in der 3. Fußb...

    22.04.2019, 11:39 Uhr

  • Cottbus verlässt vorerst Abstiegsränge: 3:0-Sieg in Lotte Der FC Energie Cottbus hat in der 3. Fußball-Liga vorerst die Abstiegsränge verlassen. Nach zwei sieglosen Spielen nacheinander setzten sich die Lausitzer am Ostersonntag im Duell beim direkten Kontrahenten Sportfreunde Lotte mit 3:0 (0:0) durch. Nach einer mäßigen ersten Halbzeit sorgten Lasse Schl...

    21.04.2019, 16:20 Uhr

  • Waldbrandgefahr in Brandenburg gestiegen Die Gefahr von Waldbränden in Brandenburg hat wieder zugenommen. In vier Landkreisen in Südbrandenburg - Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße - sowie in der Stadt Cottbus galt am Samstag die höchste Gefahrenstufe fünf. Das ging aus einer aktuellen Liste des Umweltminis...

    20.04.2019, 11:21 Uhr

  • Spaziergang im Branitzer Park zu Ostern möglich Nach der Sanierung der Wege können Besucher den Branitzer Park zu Ostern wieder erkunden. Wichtige Wege, zum Beispiel von der Orangerie zum Schloss, wurden wieder für den Besucherverkehr freigegeben. Das teilte die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz am Donnerstag in Cottbus mit....

    18.04.2019, 17:33 Uhr