teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Zahnärzte: Patientenrückgang geringer als im Bund Der coronabedingte Patientenrückgang in Zahnarzt-Praxen ist in Brandenburg geringer ausgefallen als im Bundesdurchschnitt. "Wir sind in Brandenburg durch die Corona-Krise relativ gut durchgekommen, mit Ausfällen von 20 bis 30 Prozent", sagte der Präsident der Landeszahnärztekammer, Jürgen Herbert, d...

    05.07.2020, 08:49 Uhr

  • Behörden arbeiteten trotz Lockdown unvermindert weiter In Brandenburg öffnen jetzt zahlreiche Behörden wieder für den Besucherverkehr. Die Zeit der Schließung in der Corona-Krise haben die Dienststellen zum Teil effektiv genutzt, um gewisse Schwerpunkte abzuarbeiten, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. "In den 13 Finanzämtern des Landes...

    04.07.2020, 09:41 Uhr

  • Lausitzer Wirtschaft: Schnelle Umsetzung der Kohlegesetze Die Wirtschaft in der Lausitz fordert nach dem grünen Licht von Bundestag und Bundesrat für den Kohleausstieg die schnelle Umsetzung der Hilfen für die Region. "Mit der überfälligen Verabschiedung der beiden Gesetze können die Menschen, die Unternehmen und die Institutionen der Region jetzt endlich...

    03.07.2020, 17:21 Uhr

  • Leag: Revierkonzept soll Grundlage für Kohleausstieg sein Mit Blick auf das Kohleausstiegsgesetz sieht sich das Energieunternehmen Leag durch das geplante Lausitzer Revierkonzept nach eigenen Angaben für die kommenden Jahre gerüstet. Das Konzept solle die Grundlage bilden, das Kerngeschäft bis Ende 2038 plan- und verantwortungsvoll zu betreiben und zum Abs...

    03.07.2020, 07:41 Uhr

  • Kelch: Hoffnung auf Kohlegesetze, "immense Arbeit" Die Stadt Cottbus und die Lausitz setzen auf die Weichenstellung im Bundestag und Bundesrat für den Kohleausstieg und die geplanten Hilfen. "Es sind die Entscheidungen, auf die das Revier, auf die die Lausitz und die Stadt Cottbus/Chó?ebuz nach den Abstimmungen der Kohlekommission lange haben warten...

    03.07.2020, 05:22 Uhr

  • Verband: In Brandenburg wieder Fußball möglich: Berlin nicht In Brandenburg darf wieder Fußball gespielt werden. "Mannschafts- und andere Kontaktsportarten unter freiem Himmel sind nun auch für Erwachsene ohne Abstand möglich", erklärte das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport auf eine Anfrage des Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB). Zuvor war schon...

    01.07.2020, 14:23 Uhr

  • Brandenburger Hochschulen untersuchen gemeinsam Waldbrände Um Waldbrände künftig zu vermeiden und Lösungen für die Erholung des Waldes und verbrannter Flächen zu finden, hat die Brandenburgisch-Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) mit sieben anderen Institutionen eine Untersuchung gestartet. Ziel des Projektes "Pyrophob" (feuerabweisend) sei die...

    29.06.2020, 16:01 Uhr

  • Bahnrad-DM der Sprinter findet im September in Cottbus statt Die deutschen Bahnrad-Meisterschaften in den Kurzzeitdisziplinen sollen vom 25. bis 27. September auf der Cottbuser Radrennbahn im Rahmen der 8. Cottbuser Nächte ausgetragen werden. Das sagte am Montag Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel. Ursprünglich waren die deutschen Meisterschaften für Anfang Jul...

    29.06.2020, 15:39 Uhr

  • Nach Besetzung von Bagger: 13 Umweltaktivisten wieder frei Nach der Baggerbesetzung im Tagebau Jänschwalde durch Aktivisten des Anti-Kohle-Bündnisses Ende Gelände sind zahlreiche Akteure am Samstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Das teilte die Polizeidirektion Süd in Cottbus mit. Die 13 Beschuldigten gaben vor dem Haftrichter am Amtsgericht ihre Persona...

    27.06.2020, 16:40 Uhr

  • Weiter Streit um gemeinsamen Auftritt von Linke und AfD Der parteiinterne Streit um einen gemeinsamen Auftritt der Linken-Fraktion im Stadtparlament Forst (Spree-Neiße) mit der AfD geht weiter. Ein Sonderparteitag des Kreisverbandes Lausitz am Samstag in Cottbus wollte eine Auflösung des Ortsverbandes Forst einleiten, ein satzungsändernder Antrag dazu fa...

    27.06.2020, 15:45 Uhr