teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Knappschaft-Bahn-See betreut weitere Förderprogramme Der Rentenversicherer Knappschaft-Bahn-See (KBS) betreut am Standort Cottbus ab Dienstag zwei weitere Förderprogramme des Europäischen Sozialfonds (ESF). Das Programm "Integrationsrichtlinie Bund" fördert junge Menschen mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zum Arbeitsmarkt, darunter arbeitslos...

    30.11.2020, 16:13 Uhr

  • 30. Filmfestival Cottbus findet wegen Corona online statt Das 30. Filmfestival (FFC) Cottbus findet wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausschließlich online statt - im Dezember. Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Geplant war zunächst ein duales Filmfest mit Veranstaltungen in Kinos und digital. Weil die Kinos wegen der beschlossenen Coro...

    26.11.2020, 19:55 Uhr

  • Krankenhäuser in Ostsachsen nah an Auslastungsgrenze In ganz Deutschland werden seit Wochen hohe Corona-Fallzahlen gemeldet. Einige Landkreise melden nun, dass die Kapazitätsgrenze bei Intensivbetten fast erreicht ist. Dabei rückt vor allem der Osten Sachsens in den Fokus. In Ostsachsen geraten die Krankenhäuser wegen der Corona-Krise an ihre Grenzen....

    26.11.2020, 18:47 Uhr

  • Millionen für Kultur: Branitz soll Weltkulturerbe werden Das Land Brandenburg erhält in den kommenden Jahren zusätzlich fast 28 Millionen Euro an Fördermitteln zur Stärkung und zur weiteren Entwicklung von drei Kultur-Standorten. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags am Donnerstag entschieden. Das Land stellt dafür eine Kofinanzierung in...

    26.11.2020, 16:54 Uhr

  • Nach Obduktion von Leiche in Cottbus: Kein Gewaltverbrechen Bei dem am Sonntag entdeckten Toten im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz soll es sich um einen 21-Jährigen handeln. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft nach Abschluss der Obduktion am Mittwoch mit. Sie schlossen nach der Untersuchung aus, dass der Mann durch Fremdverschulden ums Leben kam. Rett...

    25.11.2020, 14:42 Uhr

  • Person tot auf Rasenfläche in Cottbus entdeckt: Obduktion Nach dem Fund eines unbekannten Mannes im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz soll die Leiche am Montag obduziert werden. Die rechtmedizinische Untersuchung sei noch nicht abgeschlossen, sagte eine Polizeisprecherin auf Nachfrage. Auch die Identität des Toten sei noch nicht zweifelsfrei geklärt. Die Pol...

    23.11.2020, 11:15 Uhr

  • 300 Menschen demonstrieren gegen Corona-Beschränkungen Rund 300 Menschen haben am Sonntag in der Cottbuser Innenstadt gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. Der Protest sei friedlich verlaufen, sagte Polizeisprecherin Ines Filohn. Die Demonstranten hätten sich auch an die Maskenpflicht gehalten. Sie zogen am Nachmittag in einem Schweigemarsch dur...

    22.11.2020, 16:25 Uhr

  • Unbekannter Mann tot in Cottbus auf Rasenfläche gefunden Ein unbekannter Mann ist tot auf einer Rasenfläche im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz gefunden worden. Rettungskräfte und die Polizei seien am Sonntagmorgen informiert worden, dass dort ein Mensch regungslos liege, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft. Die Einsatzkräfte konnten nur noch den To...

    22.11.2020, 15:29 Uhr

  • Berlin: Gegenprotest bei Anti-Corona-Demo "Schweigemarsch" Rund Tausend Menschen haben in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert – deutlich weniger, als erwartet. Es waren auch viele Gegendemonstranten auf der Straße. In Berlin sind am Sonntag wieder zahlreiche Gegner der Corona-Politik von Bund und Ländern auf die Straße gegangen. 5.000 Teilnehmer...

    22.11.2020, 14:46 Uhr

  • Fußball-Landesverband Brandenburg: 2020 keine Spiele mehr Wegen der anhaltend unsicheren Corona-Lage hat der Fußball-Landesverband Brandenburg vorzeitig die Winterpause ausgerufen. Die Unterbrechung des Spielbetriebs wurde am Freitagabend bis zum Jahresende verlängert, teilte der Verband in einer schriftlichen Erklärung mit. "Wir verkennen hierbei nicht di...

    20.11.2020, 20:47 Uhr