teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Duell der Schwebebalken-Königinnen beim Weltcup in Cottbus Zu einem Duell der Schwebebalken-Königinnen kommt es am Wochenende beim Turn-Weltcup in Cottbus. Die Chemnitzer Weltmeisterin Pauline Schäfer wird bei der 42. Ausgabe des "Turniers der Meister" vom 23. bis 26. November auf Olympiasiegerin Sanne Wevers aus den Niederlanden treffen. Unter den rund 120...

    22.11.2017, 15:59 Uhr

  • Jamaika-Pläne: Betriebsräte befürchten Verlust von Jobs Betriebsräte in der Lausitz befürchten den Wegfall von 20 000 direkten und indirekten Arbeitsplätzen in Region, falls die Kohlestromproduktion tatsächlich wie von Kanzlerin Angela Merkel angeboten um sieben Gigawatt reduziert wird. Mit purem Entsetzen haben man den letzten Verhandlungsstand zum Punk...

    18.11.2017, 11:58 Uhr

  • Betriebsräte befürchten Verlust von 20 000 Jobs Betriebsräte in der Lausitz befürchten den Wegfall von 20 000 direkten und indirekten Arbeitsplätzen in Region, falls die Kohlestromproduktion tatsächlich wie von Kanzlerin Angela Merkel angeboten um sieben Gigawatt reduziert wird. Mit purem Entsetzen haben man den letzten Verhandlungsstand zum Punk...

    18.11.2017, 11:09 Uhr

  • Gesamtbetriebsräte warnen vor Aus für Lausitzer Revier Gesamtbetriebsräte aus dem Lausitzer Kohle-Revier fürchten nach bekannt gewordenen Äußerungen zu Klima und Energie aus den Jamaika-Gesprächen um die Region. Wenn die neue Bundesregierung möglicherweise die Kohlestromproduktion um sieben Gigawatt reduzieren und Kraftwerke bis 2020 abschalten wollte,...

    17.11.2017, 15:59 Uhr

  • Gefahrenbremsung: Bettonplatten auf Gleise gelegt Unbekannte haben vier Betonplatten auf Bahngleise gelegt und dadurch einen Zugführer zu einer Gefahrenbremsung gezwungen. Die Bremsung erfolgte, nachdem die Regionalbahn bereits über die Hindernisse auf der Strecke von Frankfurt/Oder nach Cottbus gefahren war. Verletzte gab es keine, wie die Polizei...

    16.11.2017, 15:18 Uhr

  • Haasenburg-Erziehungsheimen: Verhandlungstermin aufgehoben Der Termin für den Verhandlungsbeginn um die entzogene Betriebserlaubnis nach dem Haasenburg-Erziehungsheimskandal in Brandenburg ist aufgehoben worden. Als Grund nannte das Verwaltungsgericht Cottbus am Donnerstag weitere Sachaufklärung, die noch erfolgen müsse. Eigentlich war die Verhandlung in de...

    16.11.2017, 12:58 Uhr

  • Umfrage: Optimismus bei Reisebüros in Brandenburg Die Reisebranche in Brandenburg blickt einer Umfrage zufolge optimistisch in die Zukunft. Rund 20 Prozent der befragten Unternehmen gehen für die kommende Saison von einem Umsatzplus aus und annähernd 60 Prozent erwarten eine stabile Geschäftslage, wie die drei Industrie- und Handelskammern in Brand...

    15.11.2017, 15:19 Uhr

  • 18-Jährige in Cottbuser Wohnung starben an Drogenüberdosis Cottbus (dpa/bb) - Annähernd drei Monate nach dem Fund von zwei toten 18-Jährigen in einer Cottbuser Wohnung steht die genaue Todesursache fest. Aus dem toxikologischen Gutachten geht hervor, dass die Männer an einer Drogenüberdosis starben, wie die Staatsanwaltschaft Cottbus am Mittwoch bestätigte....

    15.11.2017, 13:29 Uhr

  • Bußgeldverfahren zu Kupfer im Schweinefutter beendet Der juristische Streit zwischen einer Schweinemastanlage in Südbrandenburg und dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz um ein Bußgeld ist beigelegt. Das Ordnungswidrigkeitsverfahren ist beendet, weil der Betrieb seinen Einspruch gegen die Forderung des Landkreises am Montag zurücknahm, wie eine Richteri...

    14.11.2017, 13:39 Uhr

  • "Wilde Rosen" beim Film-Festival in Cottbus geehrt Der Film "Wilde Rosen" der polnischen Regisseurin und Drehbuchautorin Anna Jadowska ist am Samstag beim Filmfestival in Cottbus als bester Spielfilm ausgewählt worden. "Wir haben diesen Film ausgewählt, weil er der weiblichen Hauptfigur eine Stimme gibt. Sie erreicht damit unsere Herzen", erklärte d...

    11.11.2017, 20:28 Uhr

TOP-Suchanfragen