teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Cottbus



Über die Stadt

Cottbus

Nicht nur die berühmten Spreewälder Gurken sind ein Begriff für die Region Cottbus! Deutsche und Sorben sind in der zweisprachigen Stadt seit Jahrhunderten gleichermaßen zu Hause.

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Cottbus zu einer Dienstleistungs-, Wissenschafts- und Verwaltungs-metropole. Die Stadt ist Oberzentrum im Süden des ostdeutschen Bundeslandes und Mitglied der Euroregion Spree-Neiße-Bober.

Die grüne Stadt an der Spree wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im ausgehenden Mittelalter war Cottbus als Stadt der Tuchmacher und Leineweber europaweit ein Begriff. Später gründeten Hugenotten eine französische Kolonie in Cottbus. Neue Gewerke wie Tabakanbau, Seidenraupenzucht und Strumpfwirkerei sorgten für einen weiteren rasanten Aufschwung der regionalen Wirtschaft. Im 19. Jahrhundert begann mit dem Braunkohlenabbau die Industriealisierung, Cottbus entwickelte sich zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Brandenburgs. Zum größten Kohle- und Energielieferanten wurde die Region zu DDR-Zeiten.

Nach der Wende und dem wirtschaftlichen Strukturwandel profilierte sich Cottbus als Hochschulstandort. Hier ist der Sitz der einzigen Technischen Universität Brandenburgs, auch die Hochschule Lausitz ist in Cottbus zu Hause. Gleichzeitig gilt die Stadt als bedeutendes Messe- und Tagungszentrum in der Niederlausitz.

Die Stadt am Rande des Spreewalds ist ein beliebtes Ausflugsziel für viele Berliner und Dresdner. Natur, Kunst und Kultur bieten der bekannte Fürst-Pückler-Park sowie Schloss Branitz.


Behörden und Branchen Informationen

News zu Cottbus

  • Messerattacke in Cottbus: Angriffe auf Journalisten bei rechter Demo Die Stimmung in Cottbus ist nach zwei Messerangriffen durch zwei Syrer angespannt. Bei einer rechten Demonstration kommt es zu Übergriffen auf Journalisten. Bei einer Demonstration des Vereins "Zukunft Heimat" sind in Cottbus am Samstag zwei Journalisten bedroht und tätlich angegriffen worden. Die P...

    22.01.2018, 13:27 Uhr

  • Cottbus: Erneut Konflikte zwischen Deutschen und Ausländern In Cottbus ist es erneut zu zwei Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Ausländern gekommen. Auf einer Geburtstagsfeier gerieten am Samstagabend eine 18-jährige Deutsche und ein 18 Jahre alter Syrer aneinander, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Als die Beamten eintrafen, skandierte...

    21.01.2018, 11:08 Uhr

  • Nach Messerattacken: Brandenburg stoppt Zuzug von Flüchtlingen nach Cottbus In Cottbus hat es mehrfach gewalttätige Auseinandersetzungen gegeben, an denen syrische Flüchtlinge beteiligt waren. Nun hat das Innenministerium Konsequenzen gezogen. Nach zwei Messerangriffen durch minderjährige Flüchtlinge in Cottbus hat Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) den Zu...

    19.01.2018, 21:57 Uhr

  • Nach Straftaten keine weiteren Flüchtlinge mehr nach Cottbus Cottbus (dpa) - Nach einer Reihe von Auseinandersetzungen zwischen Syrern und Deutschen wird die Stadt Cottbus zunächst keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen. Dies teilte das brandenburgische Innenministerium nach einem Besuch von Minister Karl-Heinz Schröter in der Stadt mit. Aus der Zentralen...

    19.01.2018, 14:50 Uhr

  • Nach Straftaten sollen keine Flüchtlinge mehr nach Cottbus Nach einer Reihe von Auseinandersetzungen zwischen Syrern und Deutschen wird die Stadt Cottbus zunächst keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen. Dies teilte das Innenministerium am Freitag nach einem Besuch von Minister Karl-Heinz Schröter (SPD) in der Stadt mit. Aus der Zentralen Aufnahmestelle d...

    19.01.2018, 14:28 Uhr

  • Salzwedel wird neuer Trainer beim LKT Team Brandenburg Heiko Salzwedel wird nach seinem letzten Gastspiel beim britischen Verband Radsport-Trainer am Olympiastützpunkt Brandenburg in Cottbus. Der 60-Jährige arbeitete die vergangenen 27 Jahre sehr erfolgreich in Australien, Dänemark, Russland, Schweiz und dreimal in Großbritannien. Bei seinem letzten Eng...

    19.01.2018, 11:58 Uhr

  • Rasierklingen-Angriff: Zwölf Jahre Haft gefordert Wegen einer lebensgefährlichen Attacke auf die Chefin eines Kosmetiksalons hat die Staatsanwaltschaft im Prozess gegen einen 39-Jährigen zwölf Jahre Haft gefordert. Der Mann habe sich nach Auffassung der Anklagebehörde des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht, tei...

    18.01.2018, 18:28 Uhr

  • Fluss renaturiert: Sachsen übernimmt den Weißen Schöps Rietschen (dpa/sn) - Mit der Übergabe der letzten Flusskilometer des Weißen Schöps ist das aktuell größte Flussrenaturierungsprojekt in Sachsen abgeschlossen worden. Nach zehnjähriger Planungs- und Bauzeit wurden die letzten neu gebauten 5, 4 Kilometer zwischen Rietschen und Reichwalde am Donnerstag...

    18.01.2018, 13:39 Uhr

  • Nach Attacke in Cottbus Tatverdächtige gefasst Nach der jüngsten Auseinandersetzung zwischen deutschen und syrischen Jugendlichen in Cottbus hat die Polizei zwei verdächtige Syrer gefasst. Die beiden 15- und 16-Jährigen seien vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die beiden jugendlichen Syrer sollen einen 16-jährig...

    18.01.2018, 12:39 Uhr

  • Jugendlicher mit Messer im Gesicht verletzt In Cottbus ist ein 16-Jähriger an eine Straßenbahn gedrückt und mit einem Messer im Gesicht verletzt worden. Tatverdächtig sei ein Jugendlicher, der sich zuvor am Mittwochnachmittag mit dem 16-Jährigen gestritten habe, teilte die Polizei mit. Laut Zeugen griff der Verdächtige den Jungen aus einer Gr...

    17.01.2018, 22:08 Uhr

TOP-Suchanfragen