teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Sachsen startet Ende der Woche mit Corona-Schnelltests Sachsen setzt zur Eindämmung der Corona-Pandemie künftig verstärkt auf Schnelltests. Ende der Woche soll mit den Schnelltests begonnen werden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Mittwoch. Bereitgestellt werden sie vom Ministerium. Letztendlich entscheiden die Landkreise, wo die Tests...

    02.12.2020, 17:13 Uhr

  • Köditz: Mehr Rechtsextremismus-Verdachtsfälle bei Polizei In der sächsischen Polizei gab es seit 2014 insgesamt 37 Verdachtsfälle mit Bezug zu Rechtsextremismus. Das sind 20 mehr als bisher bekannt, wie die Innenexpertin der Linksfraktion im Landtag, Kerstin Köditz, am Mittwoch in Dresden mitteilte. Sie verwies auf eine Antwort des Innenministeriums auf ei...

    02.12.2020, 16:48 Uhr

  • Drittligist Dresden vorerst ohne verletzten Will Dynamo Dresden muss mehrere Wochen auf Paul Will verzichten. Wie der Fußball-Drittligist am Mittwoch mitteilte, erlitt der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler am Sonntag beim 3:0-Auswärtssieg gegen den MSV Duisburg einen Außenbandeinriss im rechten Sprunggelenk. Das habe eine MRT-Untersuchung im Uniklin...

    02.12.2020, 16:39 Uhr

  • SPD-Politikerin: Belange Behinderter in Pandemie beachten Menschen mit Behinderung brauchen aus Sicht der SPD-Landtagsabgeordneten Hanka Kliese auch in der Corona-Pandemie mehr Aufmerksamkeit. Sie seien durch die Einschränkung von Besuchen sowie von Therapie- und Freizeitangeboten besonders stark von den Schutzmaßnahmen betroffen, sagte sie am Mittwoch zum...

    02.12.2020, 16:29 Uhr

  • 69 neue Todesfälle und 2114 Corona-Neuinfektionen in Sachsen In Sachsen ist die Zahl der Neuinfektionen und Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus weiter gestiegen. Laut Statistik des Gesundheitsministeriums vom Mittwoch wurden binnen eines Tages 69 neue Todesfälle registriert. Damit starben seit Beginn der Pandemie 1075 Menschen im Freistaat an oder...

    02.12.2020, 16:21 Uhr

  • Sachsen hat Antidiskriminierungsbeauftragte Sachsen hat fortan eine Landesbeauftragte für Antidiskriminierung und die Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen sowie queeren Menschen (LSBTTIQ). Die auch für Gleichstellung zuständige Justizministerin Katja Meier (Grüne) benannte Andrea Blumtritt laut Mitteilun...

    02.12.2020, 16:03 Uhr

  • Grenzzaun gegen Schweinepest schließt an Brandenburg an Rund vier Wochen nach dem Auftreten von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Sachsen steht der Grenzzaun. Sachsen habe entlang der polnischen Grenze den festen Wildschutzzaun an Brandenburg anschließen können, teilte das Sozialministerium Sachsens am Mittwoch mit. Dafür wurde die letzte Lücke zwische...

    02.12.2020, 14:36 Uhr

  • Bahn baut Sachsen-Franken-Magistrale in Dresden-Plauen aus Die Deutsche Bahn investiert rund 20 Millionen Euro in Brücken, Gleise und Lärmschutz rund um den Bahnhof Dresden-Plauen. Damit werde eine Lücke auf der überregional wichtigen Ausbaustrecke der Sachsen-Franken-Magistrale geschlossen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Dazu gehörten auch Erneuer...

    02.12.2020, 13:54 Uhr

  • Dekra: Veränderte praktische Fahrprüfung ab Januar 2021 Erweiterter Aufgabenkatalog und eine zehn Minuten längere Prüfung: Fahranfänger müssen sich ab Januar 2021 auf eine veränderte praktische Fahrprüfung einstellen. Das neue und verbesserte Prüfverfahren sei ein Meilenstein im Fahrerlaubniswesen, sagte Roland Krause vom Dresdner Dekra-Vorstand am Mittw...

    02.12.2020, 13:07 Uhr

  • Sachsens Binnenfischer fordern mehr Beistand Sachsens Binnenfischer fordern mehr Beistand von der Politik. Sie müsse öffentlich klarstellen, dass sie die Branche als Nahrungsmittelproduzenten auch wirklich wolle, sagte Bernd Lange, Präsident des Landesfischereiverbandes, am Mittwoch in einer Video-Pressekonferenz. Es gehe darum, etwa die Verso...

    02.12.2020, 12:50 Uhr