teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Entflogener Großpapagei aus Dresdner Zoo genießt Freiheit Den vor gut vier Wochen aus dem Dresdner Zoo entflogenen Großpapagei drängt es nicht zurück in die Voliere. Alle Versuche, ihn zu locken und einzufangen, sind bisher gescheitert, wie eine Zoosprecherin am Dienstag sagte. Nach Angaben von Vogelkurator Matthias Hensel hält sich der weibliche Hyazinth-...

    16.10.2018, 15:22 Uhr

  • Dresdner Inszenierung zu Theaterfestival eingeladen Die Puppentheaterinszenierung "Besuchszeit vorbei" des tjg. theater junge generation geht im Mai 2019 zum "Augenblick mal!"-Festival nach Berlin. Das Stück für Jugendliche ab 16 Jahren des israelischen Regisseurs Ariel Doron gehört zu zehn impulsgebenden Produktionen, die zu dem einzigen und bedeute...

    16.10.2018, 14:20 Uhr

  • Lichterzauber "Christmas Garden" 2018 auch in Dresden Kronjuwelen und Tritonengondel: Dresdens Schloss und Park Pillnitz soll in diesem Advent romantisch funkeln. Das Berliner Lichtspektakel "Christmas Garden" wird das im 18. Jahrhundert erbaute Areal mit einer Millionen Lichtpunkten und bunten Illuminationen in eine glitzernde Märchenlandschaft verwan...

    16.10.2018, 13:36 Uhr

  • Sachsen-Derby soll wie geplant am Freitag stattfinden Das Sachsen-Derby zwischen den Fußball- Zweitligisten Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue soll wie vorgesehen am Freitagabend stattfinden. "Wir haben unsere Einsatzkräfte so geplant, dass gespielt werden kann", sagte Andreas Kunze-Gubsch, Sprecher des sächsischen Innenministeriums, am Dienstag auf Anf...

    16.10.2018, 13:36 Uhr

  • Barmer verzeichnet mehr Ausfalltage wegen Depressionen Immer mehr Sachsen fallen nach Angaben der Barmer Krankenkasse im Job wegen Depressionen aus. Statistisch gesehen ist jeder Beschäftigte im Schnitt 3, 2 Tage wegen einer psychischen Störung krankgeschrieben, wie die Ersatzkasse am Dienstag in Dresden mitteilte. Die längste Fehlzeit sind demnach 45 Ta...

    16.10.2018, 12:08 Uhr

  • Elterngeld bald online beantragen: Pilotphase Familien sollen Elterngeld künftig überall in Deutschland auch online beantragen können. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) startete am Dienstag einen Pilotversuch mit den Bundesländern Berlin und Sachsen. Mütter und Väter aus diesen Ländern können den Antrag nun auf einer Internetseite ausfü...

    16.10.2018, 12:04 Uhr

  • Mehr als 100 Attacken gegen Asylbewerber und Flüchtlinge Im ersten Halbjahr 2018 sind in Sachsen 106 Straftaten gegen Asylbewerber und Flüchtlinge registriert worden. Die Spanne der Delikte reicht von Beleidigung und Volksverhetzung über Sachbeschädigung bis zu Körperverletzung, wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage aus der Lin...

    16.10.2018, 11:19 Uhr

  • 150 internationale Investoren zu Konferenz erwartet Rund 150 internationale Investoren werden am Mittwoch und Donnerstag bei einer Start-up-Konferenz in Dresden erwartet. Zu den sogenannten Hightech Venture Days kündigten sich nach Angaben der Organisatoren auch 40 junge Unternehmen an. Sechs der Start-ups kommen demnach aus Sachsen. Die Veranstaltun...

    16.10.2018, 06:36 Uhr

  • Mutmaßlicher Dieb gibt sich als ehrlicher Finder aus Ein mutmaßlicher Dieb ist in Dresden mit einer gestohlenen Geldbörse zur Polizei gegangen und hat um Finderlohn gebeten. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war die Börse mit den darin enthaltenen Ausweisdokumenten als vermisst gemeldet und der vermeintlich ehrliche Finder schon länger als Di...

    15.10.2018, 15:04 Uhr

  • Steinmeier kommt am 1. November auch nach Dresden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier macht im Zuge seines Sachsen-Besuchs am 1. November auch Halt in Dresden. Das sagte er am Montag bei einer Visite in Görlitz. Das Staatsoberhaupt will sich dann in der sächsischen Landeshauptstadt die Rassismus-Ausstellung im Deutschen Hygiene-Museum anschauen...

    15.10.2018, 13:57 Uhr