teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Dresdner Volleyballerinnen verlieren Supercup Für die Volleyballerinnen des Dresdner SC hat es auch im dritten Anlauf nicht gereicht. Nach 2016 und 2018 konnte der deutsche Pokalsieger auch zum Auftakt dieser Saison den Supercup nicht gewinnen. Das Team von Trainer Alexander Waibl, der bei dieser Partie zum 400. Mal bei einem Pflichtspiel der D...

    27.09.2020, 21:47 Uhr

  • Schweriner Volleyballerinnen gewinnen den Supercup Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben zum vierten Mal in Serie den Supercup gewonnen. Das Team von Trainer Felix Koslowski setzte sich am Sonntag beim deutschen Pokalsieger Dresdner SC mit 3:0 (25:23, 27:25, 25:21) durch und sicherte sich damit den ersten Titel der neuen Saison. Für...

    27.09.2020, 17:12 Uhr

  • Dresden lässt Punkte liegen: Türkgücü schlägt Kaiserslautern Aufstiegsfavorit Dynamo Dresden hat zum Heimauftakt in der 3. Fußball-Liga Punkte liegen gelassen. Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski kam am 2. Spieltag nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Waldhof Mannheim hinaus. Waldhof-Kapitän Max Christiansen brachte die Gäste am Sonntag in der 42. Minute m...

    27.09.2020, 15:23 Uhr

  • 560 Projekte zum Kohle-Strukturwandel erhalten Fonds-Geld In den beiden sächsischen Kohlerevieren erhalten 560 Projekte zum Strukturwandel Geld aus dem Mitmach-Fonds des Landes. Die Vorschläge wurden aus rund 2000 eingereichten Ideen in dem Wettbewerb ausgewählt. Die Preisträger wurden am Sonntag in Dresden geehrt, wie das Ministerium für Regionalentwicklu...

    27.09.2020, 15:16 Uhr

  • Betrüger bringt Dresdner Rentner um hohen Geldbetrag Ein Telefonbetrüger hat einen Rentner in Dresden um einen fünfstelligen Geldbetrag gebracht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sich der Unbekannte als Support-Mitarbeiter einer Computer-Firma ausgegeben. Der 68-Jährige habe ihm den Zugriff auf seinen Rechner gestattet und dabei auch sein O...

    27.09.2020, 14:27 Uhr

  • Grüne fordern Rechtsextremismus-Studie bei Polizei Sachsen Nach der Freistellung eines Leipziger Polizisten wegen rechtsextremistischer Äußerungen in einem Chat fordern die Grünen Aufklärung und weitere Maßnahmen. Es müsse endlich Klarheit geschaffen werden, wie stark rechtsextreme und menschenfeindliche Einstellungen in den Sicherheitsbehörden in Sachsen v...

    27.09.2020, 13:04 Uhr

  • Tourismusbranche fordert Unterstützung für kommende Jahre Wegen der Corona-Krise fordert der sächsische Landestourismusverband in den nächsten drei Jahren Unterstützung von der Landesregierung. Es müsse ein "Stabilisierungspakt Tourismus" her, um den hart getroffenen Betrieben zu helfen, teilte der Verband zum Welttourismustag am Sonntag mit. Nach den Vors...

    27.09.2020, 12:30 Uhr

  • Betrunkener demoliert 33 parkende Autos in Dresden Ein betrunkener Mann hat in Dresden 33 parkende Autos demoliert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, trat der 32-Jährige am späten Freitagabend Spiegel ab und beschädigte mit den Fußtritten den Lack der Fahrzeuge. Der Gesamtschaden betrage mindestens 20 000 Euro. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert...

    27.09.2020, 10:15 Uhr

  • Atommüll-Endlager gesucht: Diskussion nimmt Fahrt auf Lange Zeit war es eher ruhig um das Thema Atommüll und die brisante Frage nach einem Endlager für das strahlende Erbe. Nun könnte die Diskussion darüber wieder Fahrt aufnehmen - auch in Sachsen. Denn am Montag soll ein mehrere Hundert Seiten langer Bericht preisgeben, welche Gebiete nach geologische...

    27.09.2020, 09:37 Uhr

  • Sachsen: Viele Leiharbeiter müssen mit Niedriglohn auskommen In Sachsen muss ein Großteil der Leiharbeiter mit einem geringen Lohn auskommen. Knapp drei Viertel der Leiharbeitskräfte (73 Prozent) verdienen monatlich weniger als 2267 Euro brutto, teilte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) mit. Der Wert gilt als bundeseinheitliche Schw...

    27.09.2020, 08:52 Uhr