teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Corona-Krise: CDU lehnt Forderungen nach Vermögensabgabe ab Die CDU-Fraktion im sächsischen Landtag hat Forderungen nach einer Vermögensabgabe zur Bewältigung der Corona- Krise eine Absage erteilt. "Jetzt geht es um das nackte Überleben vieler Betriebe in Deutschland, die das Rückgrat des Mittelstands bilden", erklärte der Landtagsabgeordnete Frank Hippold a...

    06.04.2020, 18:41 Uhr

  • Sachsens Aufbaubank bewilligt 171 Millionen Euro Soforthilfe Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat in der ersten Woche seit dem Start des Corona-Soforthilfe-Programms durch den Bund mehr als 171 Millionen Euro für kleine Unternehmen bewilligt. Wie die Förderbank am Montag mitteilte, wurde die Hälfte der Summe bereits ausgezahlt. Insgesamt sind bislang rund 42 2...

    06.04.2020, 18:34 Uhr

  • Sachsens Grüne fordern Aufnahme 500 bedürftiger Flüchtlinge Die sächsischen Grünen haben die gemeinsame Regierung mit der CDU und SPD zu einem humanitären Signal für Flüchtlinge aufgefordert. Konkret geht es um ein Landesprogramm, mit dem 500 besonders hilfs- und schutzbedürftige Menschen einschließlich unbegleiteter Minderjähriger aus Flüchtlingscamps auf g...

    06.04.2020, 18:26 Uhr

  • Dynamo-Geschäftsführer bitten Karteninhaber um Geduld Dresden (dpa) – Die beiden Geschäftsführer Ralf Minge und Michael Born von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden haben sich am Montag in einem offenen Brief an alle Dauer- und Tageskarteninhaber des Clubs gewandt. Den Verein erreichen regelmäßig Nachfragen über die weitere Verfahrensweise. "Leider gibt...

    06.04.2020, 15:08 Uhr

  • Coronavirus: Weiterer Anstieg bei Infizierten und Toten Die Zahl der nachweislich am Coronavirus infizierten Sachsen steigt weiter. Wie Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Montag mitteilte, sind nun 3097 Menschen registriert und damit 91 mehr als 24 Stunden zuvor. Auch wenn der Anstieg deutlich geringer ausfiel als zuletzt, sah Köpping keinen An...

    06.04.2020, 14:50 Uhr

  • Suchthilfe erwartet Zunahme der Probleme durch Corona-Krise Fachleute befürchten eine Zunahme der Suchtprobleme in der Corona-Krise. Die Situation in betroffenen Familien könne sich verschärfen und Hilfesysteme besonders fordern, teilte die Sächsische Landesstelle gegen die Suchtgefahren am Montag mit. Der aktuelle "Suchtbericht 2019" vermerkt unter anderem...

    06.04.2020, 14:49 Uhr

  • Traditioneller Aufgalopp in Dresden-Seidnitz abgesagt Der Dachverband Deutscher Galopp e.V. hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie den Rennkalender neu geordnet und die Termine verschoben. Der traditionelle Aufgalopp in Dresden-Seidnitz kann daher nicht wie geplant am 11. Mai stattfinden. "Wir mussten die regionale Verteilung ausgewogen gestalten und de...

    06.04.2020, 13:33 Uhr

  • Linke: Krise darf kein Freibrief für Regierungshandeln sein Sachsens Linke bestehen auf der Gewaltenteilung selbst in Ausnahmesituationen. Auch in der Corona-Krise könne es keinen Freibrief für das Handeln der Regierung geben, erklärte Fraktionschef Rico Gebhardt am Montag in Dresden. In einem Antrag an den Landtag fordern die Linken deshalb, dass die schwar...

    06.04.2020, 11:08 Uhr

  • "Tatort" im Quoten-Höhenflug – das lag vor allem an Max Riemelt Dieser "Tatort" hat die Zuschauer voll überzeugt. Vor allem ein Gesicht sorgte für Spannung und schauspielerische Klasse: Max Riemelt als Louis Bürger. Auch die Quoten spiegelten die Begeisterung für den Krimi. Louis Bürger ist verzweifelt. Fälschlicherweise wird er zunächst des Mordes an seinem Nac...

    06.04.2020, 10:47 Uhr

  • Sachsens Universitäten starten digital ins Sommersemester An den Universitäten in Sachsen hat am Montag das Sommersemester begonnen. Die Lehrveranstaltungen werden aufgrund der Corona-Krise ausschließlich online stattfinden. "Eine Präsenz in den Hörsälen ist mindestens bis zum 4. Mai nicht möglich und erforderlich", teilte beispielsweise die TU Freiberg ih...

    06.04.2020, 07:13 Uhr