teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Seniorin um 85 000 Euro betrogen Internetbetrüger haben eine 67-Jährige in Dresden um mehr als 85 000 Euro gebracht. Die Frau fiel auf ein professionell erscheinendes Finanzportal herein, auf dem hohe Gewinne in kurzer Zeit versprochen wurden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei eröffnete sie zuerst gegen eine Gebühr von 25...

    05.03.2021, 11:14 Uhr

  • Linke sehen sozialen Arbeitsmarkt in Gefahr Die Linken sehen den sozialen Arbeitsmarkt in Sachsen in Gefahr. "Die Arbeitslosigkeit verfestigt sich zunehmend. Die Perspektiven am Arbeitsmarkt werden immer düsterer", sagte die Linken-Politikerin Sabine Zimmermann der Deutschen Presse-Agentur. "Vor diesem Hintergrund macht mich die vorgesehene K...

    05.03.2021, 09:05 Uhr

  • Warnstreiks bei der Länderbahn in Oberpfalz und Niederbayern Beschäftigte der Länderbahn haben im Osten Bayerns nach dem Aufruf der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG mit Warnstreiks begonnen. Nach Angaben des Unternehmens fielen in den Netzen der Waldbahn und dem Chamer Netz der Oberpfalzbahn "fast alle Züge" aus. Zwar habe man versucht, einen Ersatzver...

    05.03.2021, 05:17 Uhr

  • Sachsens Regierung beschließt neue Corona-Schutzverordnung Die sächsische Regierung will heute eine neue Corona-Schutzverordnung auf den Weg bringen. In wesentlichen Punkten folgt das Kabinett den am Mittwoch von Bund und Ländern vereinbarten Lockerungen, die abhängig von Inzidenzwerten erfolgen sollen. Sachsen will angesichts leidvoller Erfahrungen mit ein...

    05.03.2021, 02:39 Uhr

  • Viel Zuspruch für geplante Schulöffnungen noch vor Ostern Die geplante Öffnung der Schulen für alle Kinder und Jugendlichen in Sachsen noch vor Ostern sorgt für Erleichterung. Aus pädagogischer Sicht sei das ein wichtiger Schritt, kommentierte der Sächsische Lehrerverband (SLV) am Donnerstag die kurz zuvor von Kultusminister Christian Piwarz (CDU) verkünde...

    04.03.2021, 17:10 Uhr

  • Kindertageseinrichtungen nähern sich wieder dem Vollbetrieb Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Sachsen nähern sich trotz nach wie vor geltender Einschränkungen schon wieder dem Vollbetrieb. Zum Stichtag 3. März seien Krippen, Kindergärten und Horte von rund vier Fünfteln der Kinder in Anspruch genommen worden, teilte der Sächsische Städte- und Gemeindetag...

    04.03.2021, 15:45 Uhr

  • Kretschmer: Bei Schutzverordnung Vorsicht walten lassen Sachsen will bei seiner neuen Corona- Schutzverordnung trotz Öffnungsmöglichkeiten sehr vorsichtig bleiben. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) machte am Donnerstag kein Hehl aus seiner Ansicht, dass ihm die geplante Öffnung in Deutschland zu schnell und zu weit geht. Das sei aber nicht die A...

    04.03.2021, 13:27 Uhr

  • Landesärztekammer: Aktiv in Teststrategie einbringen Die Landesärztekammer Sachsen will sich aktiv in die geplante Teststrategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie einbringen. Ihr Präsident Erik Bodendieck nannte am Donnerstag auf Anfrage beispielsweise Schulungen und Einweisungen in die konkrete Anwendung der Tests. "Wir haben bereits mehrfach und se...

    04.03.2021, 12:51 Uhr

  • Bürgerallianz wirbt für Kauf einheimischer Produkte Die Partei Bürgerallianz Deutschland hat in der Corona-Pandemie für den Kauf einheimischer Produkte geworben. Nach Wiedereröffnung der Geschäfte müsse man die aufgeschobenen Einkäufe im lokalen Umfeld nachzuholen und vor allem auf Produkte aus der Region setzen, sagte Parteichef Steffen Große am Don...

    04.03.2021, 12:24 Uhr

  • Linke drängt auf mehr Tempo bei Impfungen gegen Coronavirus Die Linke im Sächsischen Landtag drängt auf mehr Tempo bei den Corona-Schutzimpfungen. "Solange die Impfquote derart mickrig ist, wird das Pendel zwischen Öffnung und Schließung hin und her schwingen", sagte Fraktionschef Rico Gebhardt am Donnerstag mit Blick auf die Ergebnisse des jüngsten Bund-Län...

    04.03.2021, 12:18 Uhr