teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Dresden



Über die Stadt

Dresden

„Macht euch euren Dregg alleene“, soll der sächsische König Friedrich August III. lapidar gesagt haben, als er im Zuge der November-Revolution 1918 abdanken musste. Diese Form von Empörung wie auch Gelassenheit soll zu den Tugenden der Dresdner gehören.

Dresden ist Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen und politisches Zentrum des ostdeutschen Bundeslandes. Mit mehr als 500.000 Einwohnern bildet die Stadt den Kern des gleichnamigen Ballungsgebietes. Wirtschaftlich wie verkehrstechnisch gehört Dresden zur Metropolregion Sachsendreieck.

Modern, zukunftsorientiert wie traditionsbewusst sind die Markenzeichen der Stadt. Auch für den Wirtschaftsstandort Dresden gilt das. Zahlreiche Unternehmen der Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Nano- und Biotechnologie wie auch der Pharmazie und Impfstoffe produzieren in der Stadt an der Elbe. Aber auch Tourismus und Handel prägen die Stadt. In Dresden ist ebenfalls die Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik ansässig. Volkswagen baut in der Gläsernen Manufaktur seine Luxusmarke, EADS ist in Dresden an der Weiterentwicklung der Airbus-Flugzeuge beteiligt.

Die prosperierende Universitäts- und Hochschulstadt ist aufgrund ihrer Geschichte auch eine Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges. Unter ihrem Herrscher August II., genannt „August der Starke“ begann an der Wende des 18. Jahrhunderts der kulturelle Aufstieg Dresdens. Kostbare Kunstsammlungen, international renommierte Klangkörper und imposante Bauwerke wie die Hofkirche, der Zwinger, die Semper-Oper und die erst vor kurzem wiederaufgebaute Frauenkirche lassen die Stadt zu einem Touristenmagnet werden. Jährlich kommen rund sieben Millionen Besucher aus aller Welt – Tendenz steigend.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Dresden

  • Sozialministerium sieht mehrere Ursachen für Impfquote Sachsens Sozialministerium sieht mehrere Gründe für die vergleichsweise schwache Impfquote im Freistaat. Auf Anfrage nannte das Ministerium am Mittwoch eine Mischung von Ursachen. Bei manchen Menschen würden wohl die derzeit niedrigen Inzidenzen und eine damit verbundene Sorglosigkeit eine Rolle spi...

    28.07.2021, 11:56 Uhr

  • Elbflorenz Dresden unterstützt Spendenaktion für Flutopfer Handball-Zweitligist HC Elbflorenz Dresden beteiligt sich an einer Spendenaktion zu Gunsten der Betroffenen in den Hochwassergebieten. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wird die Hälfte der Ticket-Einnahmen aus dem Vorbereitungsspiel gegen den tschechischen Meister Talent Pilsen an die Opfer der...

    28.07.2021, 11:15 Uhr

  • Junge Union nimmt Wöller nach Anschuldigungen in Schutz Die Junge Union Sachsen & Niederschlesien hat Innenminister Roland Wöller (CDU) nach Anschuldigungen der Grünen Jugend in Schutz genommen. Deren Sprecherin Charlotte Henke hatte dem Innenminister am Dienstag vorgeworfen, bei Abschiebungen Willkür walten zu lassen und nicht Recht. Junge Union-Chef Ma...

    28.07.2021, 09:32 Uhr

  • Mehrere Mädchen missbraucht: Ex-Kita-Mitarbeiter angeklagt Der pädagogische Mitarbeiter einer Dresdner Kita soll sechs zur Tatzeit zwei- bis dreijährige Mädchen zigfach sexuell missbraucht und dabei meist gefilmt oder fotografiert haben. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Anklage wegen schweren sowie sexuellen Missbrauchs von Kindern in insgesamt 28 Fällen...

    27.07.2021, 15:42 Uhr

  • Volleyballerin Emma Cyris beendet überraschend ihre Karriere Dresden (dpa) – Der deutsche Volleyball-Meister Dresdner SC muss in der kommenden Saison auf Außenangreiferin Emma Cyris verzichten. Wie der Verein am Rande des Trainingsauftaktes am Dienstag bekanntgab, hat die 20-Jährige überraschend ihre Karriere beendet. Trotz des noch bis 2022 laufenden Vertrag...

    27.07.2021, 15:41 Uhr

  • Hausbesetzung in Dresden: Besitzer und Besetzer in Gespräch Einen Tag nach der Besetzung eines Hauses in Dresden haben am Dienstag Besitzer und Besetzer miteinander verhandelt. Der Eigentümer der alten Villa im Nordosten der Stadt habe zunächst keine Strafanzeige gestellt, sagte ein Polizeisprecher. Daher plane die Polizei vorerst auch keinen Einsatz. "Im Mo...

    27.07.2021, 14:21 Uhr

  • Linke will besseres Bleiberecht für Ausländer Die Diskussion um die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber in Sachsen hält an. Die Linke in Sachsen forderte am Dienstag ein dauerhaftes Bleiberecht für geduldete Ausländer und stellte dazu eine "Bleiberechtsoffensive" vor. Die Landesregierung wird unter anderem aufgefordert, im Rahmen des geltenden...

    27.07.2021, 13:21 Uhr

  • Dresden: Kita-Mitarbeiter soll sechs Mädchen missbraucht haben Von 2018 bis 2020 soll ein  ehemaliger  Mitarbeiter einer Dresdener Kindertagesstätte mehrere Mädchen missbraucht haben. Es war nicht das erste Mal, dass der 27-Jährige straffällig wurde.  Wegen Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern ist Anklage gegen einen ehemaligen Mitarbeiter e...

    27.07.2021, 12:24 Uhr

  • Windsbacher Knabenchor-Chef soll Dresdner Kreuzkantor werden Der künstlerische Leiter des Windsbacher Knabenchores, Martin Lehmann, soll 2022 Dresdner Kreuzkantor werden. Über den Vorschlag der Findungskommission muss der Stadtrat in Dresden nach Rathausangaben vom Dienstag nach der Sommerpause noch zustimmen. Mit ihm werde einer der renommiertesten europäisc...

    27.07.2021, 11:51 Uhr

  • Mann zeigt Hitlergruß vor jüdischer Begegnungsstätte Ein Mann hat in Dresden vor einer jüdischen Begegnungsstätte seinen Arm zum verbotenen Hitlergruß erhoben. Zeugen hätten dies am Montagnachmittag beobachtet und Anzeige erstattet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Identität des Mannes sei unklar. Er sei danach weitergelaufen. Die Polizei hat E...

    27.07.2021, 10:26 Uhr