teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Düsseldorf



Über die Stadt

Düsseldorf

Bekannt ist Düsseldorf im Vergleich zu anderen deutschen Städten für seine vielen ostasiatischen Einwohner. Die japanische Gemeinde der Stadt ist sogar die drittgrößte Europas.

Düsseldorf ist die Hauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt mit ihren mehr als 580.000 Einwohnern zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Der rasante Aufstieg Düsseldorfs zu einer boomenden City begann im 20. Jahrhundert. Zuvor war die 1135 erstmals urkundlich erwähnte Stadt über lange Zeit bergische Residenz- und später preußische Provinzstadt.

Die grüne „Garten“-Stadt am Rhein ist Standort großer Banken sowie Börsenplatz. Unternehmens- und Wirtschaftsberatung, Mode und Werbung prägen die Stadt. Größter Industriebetrieb ist der Henkel-Konzern. Mercedes-Benz, Mannesmann und der Rheinmetall-Konzern gehören ebenfalls zu wichtigen Arbeitgebern. Ein großes Versicherungsunternehmen, die Provinzial Rheinland, ist in der Stadt vertreten.

Düsseldorf zählt zu den wichtigsten Messestädten Deutschlands. Ebenso ist die Stadt ein bedeu-tender regionaler Verkehrsknotenpunkt, ausgestattet mit zwei Binnenhäfen und einem Flughafen, der als interkontinentales Drehkreuz dient. In der Stadt sind mehrere renommierte Hochschulen vertreten, darunter die Heinrich-Heine-Universität, die Robert-Schumann-Hochschule und die Kunstakademie.

Als internationaler Touristenmagnet gelten die Düsseldorfer Altstadt, der jährliche Karneval und der Einkaufsboulevard an der Königsallee. Auch als moderne Architektur-, Kunst- und Kulturstadt ist Düsseldorf weit über die Region bekannt. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, das Schauspielhaus und Kom(m)ödchen genießen hohen Zuspruch. Eines der populärsten Architektur-Projekte der Neuzeit ist der Düsseldorfer Medienhafen.


Behörden und Branchen weitere Informationen

News zu Düsseldorf

  • Schlichtung bei Tarifverhandlungen im NRW-Sicherheitsgewerbe Im Tarifkonflikt in der Wach- und Sicherheitsbranche in NRW soll jetzt die Schlichtung eine Lösung bringen. Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und die Gewerkschaft Verdi einigten sich nach der ergebnislosen dritten Verhandlungsrunde am Montag darauf, Landesschlichterin Yvonne Sachtje...

    18.01.2021, 17:57 Uhr

  • Schulen entscheiden über Zeugnisausgabe Wie bekommen die Schüler im Distanzunterricht ihre Halbjahreszeugnisse? Nach Angaben von Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) haben die Schulen Entscheidungsspielraum in dieser Frage in der kommenden Woche. Die Schulen könnten die Zeugnisse auf dem Postweg versenden oder eine Abholung an den Schulen...

    18.01.2021, 17:53 Uhr

  • Regierung will Landtag über Corona unterrichten Die Landesregierung will den Landtag in seiner nächsten Plenarsitzung am 27. Januar über die Corona-Lage in Nordrhein-Westfalen unterrichten. Das hat die Staatskanzlei nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf am Montag beantragt. Der Opposition reicht das nicht. Grünen-Fraktions...

    18.01.2021, 17:47 Uhr

  • NRW-SPD: Hartmann tritt nach Partei-Querelen nicht mehr an Der nordrhein-westfälische SPD-Chef Sebastian Hartmann tritt nicht wieder für den Vorsitz des mitgliederstärksten SPD-Landesverbands an. Der 43-jährige Bundestagsabgeordnete zieht damit die Konsequenz aus einem seit Monaten schwelenden innerparteilichen Machtkampf mit Landtagsfraktionschef Thomas Ku...

    18.01.2021, 15:30 Uhr

  • NRW-Polizei hat Taser-Einsatz bislang nur angedroht Die nordrhein-westfälische Polizei hat ihre neuen Elektroschockwaffen, die sogenannten Taser, am ersten Wochenende noch nicht ausgelöst. Zweimal seien sie gezogen worden, drei weitere Male habe die Androhung genügt, sagte eine Sprecherin des NRW-Innenministeriums am Montag auf Anfrage. Seit Freitag...

    18.01.2021, 15:27 Uhr

  • Metall-Tarifpartner gegen Corona-Lockdown in der Industrie Die Metall-Tarifpartner haben vor einem Herunterfahren der Industriebetriebe zum Schutz vor Corona-Infektionen gewarnt. Die Fabriken seien keine Corona-Hotspots, sagte der NRW-Bezirksleiter der IG Metall, Knut Giesler, am Montag. Das hätten Rückmeldungen aus den Betrieben an die Gewerkschaft gezeigt...

    18.01.2021, 15:09 Uhr

  • Laumann sieht Verbesserungen: Zahlen aber noch zu hoch Die Corona-Infektionszahlen in Nordrhein-Westfalen bewegen sich Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) zufolge "kontinuierlich nach unten". Insgesamt sei die Gefährdung durch das Virus zwar noch "auf zu hohem Niveau", bilanzierte er am Montag. Sowohl bei den Infektionszahlen als auch bei...

    18.01.2021, 15:01 Uhr

  • Corona: NRW-Unternehmer warnen vor weiteren Einschränkungen Düsseldorf dpa/lnw) - Die Unternehmensverbände in Nordrhein-Westfalen haben davor gewarnt, im Zuge der Corona-Bekämpfung weitere erhebliche Einschränkungen für die Unternehmen zu beschließen. "Unser Land muss dringend aufpassen, dass es seine Wirtschaft nicht komplett abwürgt", erklärte der Präsiden...

    18.01.2021, 14:35 Uhr

  • Corona-Impfungen in Düsseldorf: Krankenhäuser starten mit den Impfungen In den Krankenhäusern in Düsseldorf wird nun auch gegen das Coronavirus geimpft. Der gelieferte Impfstoff reicht für 1.200 Dosen –  angemeldet hatten sich in den ersten Tagen bereits fast 5.000. In zahlreichen Krankenhäusern, darunter der Düsseldorfer Uni-Klinik, haben am Montag die Corona-Schutzimp...

    18.01.2021, 14:24 Uhr

  • Maredo kündigt fast allen Mitarbeitern Im schwer gebeutelten Gastgewerbe wirft die Restaurantkette Maredo als eine Branchengröße das Handtuch. Nachdem das Unternehmen seine Restaurants wie alle anderen auch wegen der Corona-Pandemie Anfang November zumachen musste, steht nun fest, dass die Lokale in der jetzigen Form nicht mehr aufmachen...

    18.01.2021, 11:21 Uhr