teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Hanau



Über die Stadt

Hanau

Die Deutsche Märchenstraße wie auch die Deutsche Limesstraße beginnen bzw. führen direkt durch Hanau. In der Stadt sind die Brüder Grimm geboren.

Mit rund 88.000 Einwohnern ist Hanau Oberzentrum und sechstgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Die frühere Residenzstadt verfügt über einen Sonderstatus innerhalb des Main-Kinzig-Kreises.

Hanau ist ein traditionsreicher Standort des produzierenden Gewerbes, vor allem der Goldschmiede-kunst und Schmuckherstellung. Daneben bestimmen Chemie, Logistik, Verkehrswirtschaft und Automobilindustrie seit vielen Jahren das Wirtschaftsleben der Stadt. In jüngster Zeit entwickelt sich Hanau aber auch zu einem imposanten Hightech-Standort. Viele junge Unternehmen der Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik und besonders der Material- und Werkstofftechnologie wurden in der Stadt angesiedelt. Hanau sieht sich heute als „Materials Valley“. Dank diese erfolgreichen Branchenmix‘ gilt die Stadt als prosperierendes Zentrum des Wirtschaftsgroßraums Rhein-Main.

Hanau kann auf eine lange Stadtgeschichte zurückblicken. Erstmals 1143 erwähnt, erhält die Siedlung 1303 Markt- und Stadtrecht. Ende des 16. Jahrhunderts kommen Calvinisten aus Frankreich wie aus den Spanischen Niederlanden und bereichern mit ihren Fähigkeiten das städtische Handwerk. Zu einem Zentrum der demokratischen Bewegung wird Hanau vor und nach der bürgerlichen Revolution 1848. Nach dem 2. Weltkrieg entsteht während des Kalten Krieges mit rund 30.000 Angehörigen die größte US-Armee-Basis in Europa. 2008 wird der Stützpunkt geschlossen.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Marienkirche, das Deutsche Goldschmiedehaus und das Schloss Philippsruhe sowie die historische Kuranlage Wilhelmsbad. Auf dem Marktplatz steht das Nationaldenkmal der Brüder Grimm.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Hanau

  • Mehr Besucher in Hanauer Brüder-Grimm-Museum als erwartet Das Interesse an dem vor einem halben Jahr eröffneten Museum GrimmsMärchenReich übertrifft die Erwartungen der Stadt Hanau deutlich. In den ersten sechs Monaten wurden bereits mehr als 37 000 Besucher registriert. "Wir hatten mit 25 000 Besuchern im Jahr gerechnet. Jetzt sind wir schon - inklusive d...

    16.10.2019, 06:27 Uhr

  • Busfahrer prallt in Hanau gegen Straßenlaterne: Verletzte In Hanau hat ein Busfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen eine Straßenlaterne geprallt. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, wurde ein Fahrgast bei dem Unfall schwer verletzt. Drei weitere Fahrgäste und der Busfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu, alle kamen in...

    15.10.2019, 17:11 Uhr

  • Hanauer Magistrat: Bebauungsplan für Ex-US-Kaserne Die Umwandlung von Hanaus größter ehemaliger US-Militärkaserne in ein modernes Wohngebiet kommt voran. Der Magistrat stimmte am Montag dem Bebauungsplan für die ehemalige Pioneer-Kaserne im Stadtteil Wolfgang zu. Somit gibt es grünes Licht für das größte Bauprojekt der Hanauer Nachkriegsgeschichte,...

    14.10.2019, 17:43 Uhr

  • Wegen Weltkriegsbombe: Bahnstrecke zwischen Hanau und Fulda Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe ist die Bahnstrecke zwischen Hanau und Fulda am Donnerstagabend gesperrt worden. Betroffen sind der Bahn zufolge mehrere ICE-Verbindungen. Die Entschärfung der Bombe im Hanauer Stadtteil Wolfgang werde voraussichtlich bis in die Nacht andauern. Für Reisen...

    10.10.2019, 20:32 Uhr

  • "Denkmal in den Herzen": Erinnerung an getöteten Schüler Nach einem tragischen Rettungsversuch an einer Frankfurter S-Bahn-Haltestelle erinnert künftig auch in Hanau eine Gedenktafel an den getöteten Schüler Alptug Sözen. "Wo andere Menschen wegschauten, hat Alptug in beispielhafter Weise Mut und Zivilcourage bewiesen und stand dem Hilfsbedürftigen bei",...

    10.10.2019, 18:22 Uhr

  • Nach Rettungsversuch: Gedenktafel für getöteten Schüler Eine Gedenktafel soll in Hanau künftig an den Schüler Alptug Sözen erinnern, der an einer Frankfurter S-Bahn-Station bei einem Rettungsversuch ums Leben kam. Die Tafel soll heute in der Ludwig-Geißler-Schule enthüllt werden, die der 17-Jährige zuletzt besucht hatte. Außerdem will Hanaus Oberbürgerme...

    10.10.2019, 03:26 Uhr

  • Justizzentrum nach Bombendrohung geräumt: Suche negativ Das Justizzentrum Hanau ist am Mittwochmorgen nach einer Bombendrohung geräumt und von der Polizei durchsucht worden. Laut Polizei konnte aber nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Bei der Suche sei nichts gefunden worden, sagte eine Sprecherin. Die Beamten hatte Sprengstoffspürhunde als Helfe...

    09.10.2019, 10:39 Uhr

  • Weltkriegsbombe in Hanau entschärft Nach der erfolgreichen Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Hanau sind die Sperrungen für den Bahn- und Straßenverkehr am Dienstagabend wieder aufgehoben worden. Der 50 Kilogramm schwere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war zuvor auf dem Gelände der ehemaligen Pioneer-Kaserne von Fachleuten de...

    01.10.2019, 21:10 Uhr

  • Weltkriegsbombe in Hanau gefunden: Bahnverkehr lahmgelegt Auf dem Gelände der Pioneer-Kaserne in Hanau ist am Montag eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst habe das Gelände der ehemaligen Kasernenanlage gesichert, teilte die Stadt mit. Die Entschärfung des 50 Kilogramm schweren Blindgängers sei für den (morgigen) Dienstagabend gepl...

    30.09.2019, 16:53 Uhr

  • Frankfurt: Verdi ruft Busfahrer in Hessen zum Warnstreik auf Wer am Freitag in Hessen mit dem Bus fahren möchte, sollte sich eine Alternative überlegen. Denn die Gewerkschaft Verdi hat die Fahrer privater Unternehmen zum Warnstreik aufgerufen. Vermutlich werden zahlreiche Verbindungen ausfallen. In zahlreichen hessischen Städten müssen sich Fahrgäste von Buss...

    26.09.2019, 18:04 Uhr