teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Hanau



Über die Stadt

Hanau

Die Deutsche Märchenstraße wie auch die Deutsche Limesstraße beginnen bzw. führen direkt durch Hanau. In der Stadt sind die Brüder Grimm geboren.

Mit rund 88.000 Einwohnern ist Hanau Oberzentrum und sechstgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Die frühere Residenzstadt verfügt über einen Sonderstatus innerhalb des Main-Kinzig-Kreises.

Hanau ist ein traditionsreicher Standort des produzierenden Gewerbes, vor allem der Goldschmiede-kunst und Schmuckherstellung. Daneben bestimmen Chemie, Logistik, Verkehrswirtschaft und Automobilindustrie seit vielen Jahren das Wirtschaftsleben der Stadt. In jüngster Zeit entwickelt sich Hanau aber auch zu einem imposanten Hightech-Standort. Viele junge Unternehmen der Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik und besonders der Material- und Werkstofftechnologie wurden in der Stadt angesiedelt. Hanau sieht sich heute als „Materials Valley“. Dank diese erfolgreichen Branchenmix‘ gilt die Stadt als prosperierendes Zentrum des Wirtschaftsgroßraums Rhein-Main.

Hanau kann auf eine lange Stadtgeschichte zurückblicken. Erstmals 1143 erwähnt, erhält die Siedlung 1303 Markt- und Stadtrecht. Ende des 16. Jahrhunderts kommen Calvinisten aus Frankreich wie aus den Spanischen Niederlanden und bereichern mit ihren Fähigkeiten das städtische Handwerk. Zu einem Zentrum der demokratischen Bewegung wird Hanau vor und nach der bürgerlichen Revolution 1848. Nach dem 2. Weltkrieg entsteht während des Kalten Krieges mit rund 30.000 Angehörigen die größte US-Armee-Basis in Europa. 2008 wird der Stützpunkt geschlossen.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Marienkirche, das Deutsche Goldschmiedehaus und das Schloss Philippsruhe sowie die historische Kuranlage Wilhelmsbad. Auf dem Marktplatz steht das Nationaldenkmal der Brüder Grimm.


Behörden und Branchen Weitere Informationen

News zu Hanau

  • Ausgebeutetes Opfer sagt in Prostitutionsprozess aus Im Prozess gegen mutmaßliche Bordellbetreiber wegen des Aufbaus einen bundesweiten Prostitutionsrings mit Transsexuellen aus Thailand sagt eines der Opfer aus. Es handelt sich um eine von drei Nebenklägerinnen, die heute erstmals vor dem Hanauer Landgericht Rede und Antwort steht. Sie war unter ande...

    13.06.2019, 03:46 Uhr

  • Wildbiologin: Wolf wird wieder sesshaft werden in Hessen Der Wolf wird nach Einschätzung von Experten über kurz oder lang wieder sesshaft werden in Hessen. "Auf Dauer wird es so sein, dass sich der Wolf fest ansiedelt", sagte Marion Ebel vom Wildpark Hanau auf Anfrage. Daher sei es wichtig, dass mehr für den Schutz von Weidetieren getan wird. Vielen Schäf...

    12.06.2019, 13:54 Uhr

  • Hanauer Polarwolf "Scott" eingeschläfert Der Wildpark Hanau trauert um Polarwolf "Scott". Wegen mehrerer altersbedingter Krankheiten habe das bei Besuchern beliebte Tier im Alter von 15 Jahren eingeschläfert werden müssen, teilte die wildbiologische Leiterin des Parks, Marion Ebel, am Dienstag mit. Das Tier starb am vergangenen Donnerstag....

    11.06.2019, 16:49 Uhr

  • Tod in Treppenhaus: Lebensgefährtin von Polizei entlassen Im Fall eines in Hanau tot aufgefundenen Mannes (57) ist seine vorläufig festgenommene Lebensgefährtin wieder auf freiem Fuß. Die 41-Jährige wurde entlassen, weil kein dringender Tatverdacht hinsichtlich eines Tötungsdelikts besteht, wie die Polizei in Offenbach und die Staatsanwaltschaft Hanau am D...

    11.06.2019, 11:00 Uhr

  • Hanau: 57-jähriger Mann tot im Treppenhaus gefunden Er lag leblos im Treppenhaus, Sanitäter versuchten vergeblich den 57-Jährigen zu reanimieren. Jetzt befindet sich seine Lebensgefährtin in Polizeigewahrsam. Hat sie etwas mit seinem Tod zu tun? Ein 57 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend tot im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses im hessischen  Han...

    10.06.2019, 16:44 Uhr

  • Weltkriegsbombe in Hanau erfolgreich entschärft In Hanau ist am Freitag eine Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft worden. Mehr als 5000 Menschen mussten während der Entschärfung den betroffenen Bereich verlassen. Die Evakuierungsmaßnahmen hatten am Morgen begonnen. Die 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe war am Donnerstag bei Bauarbeiten in der...

    07.06.2019, 07:33 Uhr

  • Weltkriegsbombe in Hanau gefunden: Entschärfung Freitag Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll an diesem Freitag in Hanau entschärft werden. Sie war am Donnerstag bei Bauarbeiten entdeckt worden, wie die Stadt mitteilte. In einem Umkreis von etwa 700 Metern müssen Menschen ihre Wohnungen verlassen. In dem Bereich sind laut Stadt etwa 5200 Bewoh...

    06.06.2019, 19:02 Uhr

  • Stadt Hanau will Raser mit neuer Tempofalle stoppen Die Stadt Hanau will Raser und Auto-Poser in der Innenstadt versuchsweise mit einer auf deutschen Straßen neuartigen Temposchwelle ausbremsen. Die Idee: Bei zu schnellem Fahren wird ein künstliches Schlagloch erzeugt. Die Technik beruht auf einem Radarmessgerät und Stahlplatten im Straßenbelag, die...

    05.06.2019, 14:23 Uhr

  • Autofahrer stirbt nach Unfall im Gegenverkehr Ein 49 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Hanau (Main-Kinzig-Kreis) ums Leben gekommen. Der Mann sei am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall...

    04.06.2019, 05:56 Uhr

  • Prozess gegen Bordell-Netzwerk mit Transsexuellen gestartet Vor dem Landgericht Hanau hat am Dienstag der Prozess um ein mutmaßliches Prostitutions-Netzwerk mit Transsexuellen aus Thailand begonnen. Angeklagt sind fünf mutmaßliche Bordellbetreiber, darunter ein deutsch-thailändisches Paar aus Siegen. Der Deutsche (63) und seine 49 Jahre alte Frau sollen zusa...

    21.05.2019, 11:56 Uhr