teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Köln



Über die Stadt

Köln

„Mer losse d’r Dom en Kölle“ singen die Jecken. Darauf ist Verlass, bis jetzt zumindest! Köln ist unbestritten eine der Karnevalshochburgen Deutschlands. Aber nicht nur...

Die Stadt kann auf eine mehr als 2000jährige Geschichte zurückblicken. Schon früh entwickelte sich Köln zum Sitz weltlicher und kirchlicher Macht. Die Lage am Rhein wie auch als wirtschaftlich bedeutsamer Schnittpunkt wichtiger West-Ost-Trassen ließen die Stadt zu einem bekannten Handels- und Messe-Standort werden.

Bis heute ist Köln ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt: Die Stadt verzeichnet das höchste Eisenbahnverkehrsaufkommen der Bundesrepublik Deutschland. Der größte Container- und Umschlagebahnhof Deutschlands befindet sich am Umschlagebahnhof Eifeltor, die Kölner Rhein-häfen zählen zu Europas bedeutendsten Binnenhäfen. Zu einem Markenzeichen wurde die Messe Köln. Als Wirtschaftsmetropole ist die Stadt bekannt für seine Parfüm- und Kosmetikunternehmen wie auch als Standort der Auto- wie Chemie-Industrie. Gleichzeitig haben zahlreiche Banken, Versicherungen und Medienunternehmen aus der TV-, Verlags- und Musikbranche ihren Sitz in Köln.

Die Stadt gilt als Zentrum des internationalen Kunsthandels. Zu den Museen mit hochkarätigen Sammlungen gehören das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum und das Römisch-Germanische Museum.

Das Stadtbild prägen viele junge Leute – vor allem Studenten der Universität Köln, der Fachhochschule Köln (größte der Bundesrepublik) und weiterer Hochschulen. Das „Kwartier Latäng“, das Friesen- und belgische Viertel sowie Teile der Südstadt gehören neben Dom und alter City zu den bekanntesten Adressen und Anlaufpunkten für Einheimische, Geschäftsleute und Touristen – natürlich nicht nur zur Karnevalszeit!


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Köln

  • Totes Mädchen (2) in Kölner Flüchtlingsheim gefunden Drama in einem städtischen Flüchtlingsheim. Rettungskräfte haben ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Kölner Unterkunft gefunden. Eine Mordkommission ermittelt.   In einem Flüchtlingsheim in Köln ist am Montagmorgen ein Kleinkind tot aufgefunden worden. Das zwei Jahre alte Mädchen sei nach Poli...

    10.12.2018, 16:01 Uhr

  • Starenkasten-Attrappe gebastelt: Verfahren eingestellt Köln (dpa/lnw) – Ein Tischler, der mit einer selbstgebastelten Starenkastenattrappe Tempo 30 in seinem Viertel in Köln-Holweide durchsetzen wollte, ist vor Gericht glimpflich davongekommen. Sein Verhalten wecke Sympathie, bleibe aber dennoch strafbar, sagte die Amtsrichterin am Montag. Sie stellte d...

    10.12.2018, 15:46 Uhr

  • "Treffer setzen" mit Fecht-Olympiasiegerin Heidemann Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann geht neue Wege. Die 35-Jährige lädt an diesem Mittwoch von 18.00 Uhr an zu einer Talkrunde im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln. Unter den etwa 150 Gästen werden auch Veronika Rücker als Vorstandschefin des Deutschen Olympischen Sportbundes und Michael I...

    10.12.2018, 12:49 Uhr

  • Mann baut Blitzer-Attrappe in Vorgarten: Prozessbeginn Wegen einer selbstgebauten Blitzer-Attrappe in seinem Vorgarten steht ein Mann von heute an vor dem Kölner Amtsgericht. Er ist wegen Amtsanmaßung angeklagt. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft hatte er einen Starenkasten aus Holz gebastelt und vor sein Haus gestellt, um Autofahrer dazu zu bringen...

    10.12.2018, 00:49 Uhr

  • 56-Jähriger stellt sich Polizei: Ehefrau getötet? Ein 56-Jähriger hat sich bei der Polizei in Gummersbach gemeldet und sich selbst bezichtigt, seine Ehefrau getötet zu haben. Die zum angegebenen Tatort entsandte Streife habe die 54-Jährige tot im Haus gefunden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mit. Der Ehemann sei daraufhin wegen drin...

    09.12.2018, 15:50 Uhr

  • Junge Kassiererin wehrt sich gegen bewaffneten Räuber Mit einer äußerst waghalsigen Aktion hat eine 20-Jährige in einem Kölner Kiosk einen Raub verhindert. Die junge Kassiererin sei am Samstagabend von einem maskierten Mann mit einer Pistole bedroht worden, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Als sie sich weigerte, Geld herauszugeben, habe der M...

    09.12.2018, 14:34 Uhr

  • Hinrunden-Aus für Koziello: Innenband-Teilriss im Knie Köln (dpa) - Der 1. FC Köln muss bis zur Rückrunde auf Vincent Koziello verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler hat sich einen Teilriss des Innenbands am rechten Knie zugezogen. Dies habe eine MRT-Untersuchung am Samstag ergeben, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 23-Jährige hatte sich die...

    08.12.2018, 15:44 Uhr

  • Innenband-Teilriss im Knie: Hinrunden-Aus für Kölns Koziello Köln (dpa) - Der 1. FC Köln muss bis zur Rückrunde auf Vincent Koziello verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler hat sich einen Teilriss des Innenbands am rechten Knie zugezogen. Dies habe eine MRT-Untersuchung ergeben, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 23-Jährige hatte sich die Verletzung...

    08.12.2018, 15:25 Uhr

  • 56-Jähriger stellt sich Polizei: Ehefrau getötet Ein 56-Jähriger hat sich am Samstagmorgen bei der Polizei in Gummersbach selbst bezichtigt, seine Ehefrau getötet zu haben. Die zum angegebenen Tatort entsandte Streife habe die 54-Jährige tot im Haus gefunden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mit. Der Ehemann sei daraufhin festgenomme...

    08.12.2018, 15:23 Uhr

  • Köln: Mann schwebt nach Schussverletzung in Lebensgefahr In Köln ist ein Mann Opfer einer gefährlichen Attacke geworden: Er saß in seinem Wagen, als ihn die Schüsse trafen. Die Täter rasten danach selbst mit einem Auto davon. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Unbekannte haben in Köln in der Nacht zum Samstag einen Mann mit Schüssen lebensgefährlich verle...

    08.12.2018, 14:12 Uhr