teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Telekom Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Köln



Über die Stadt

Köln

„Mer losse d’r Dom en Kölle“ singen die Jecken. Darauf ist Verlass, bis jetzt zumindest! Köln ist unbestritten eine der Karnevalshochburgen Deutschlands. Aber nicht nur...

Die Stadt kann auf eine mehr als 2000jährige Geschichte zurückblicken. Schon früh entwickelte sich Köln zum Sitz weltlicher und kirchlicher Macht. Die Lage am Rhein wie auch als wirtschaftlich bedeutsamer Schnittpunkt wichtiger West-Ost-Trassen ließen die Stadt zu einem bekannten Handels- und Messe-Standort werden.

Bis heute ist Köln ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt: Die Stadt verzeichnet das höchste Eisenbahnverkehrsaufkommen der Bundesrepublik Deutschland. Der größte Container- und Umschlagebahnhof Deutschlands befindet sich am Umschlagebahnhof Eifeltor, die Kölner Rhein-häfen zählen zu Europas bedeutendsten Binnenhäfen. Zu einem Markenzeichen wurde die Messe Köln. Als Wirtschaftsmetropole ist die Stadt bekannt für seine Parfüm- und Kosmetikunternehmen wie auch als Standort der Auto- wie Chemie-Industrie. Gleichzeitig haben zahlreiche Banken, Versicherungen und Medienunternehmen aus der TV-, Verlags- und Musikbranche ihren Sitz in Köln.

Die Stadt gilt als Zentrum des internationalen Kunsthandels. Zu den Museen mit hochkarätigen Sammlungen gehören das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum und das Römisch-Germanische Museum.

Das Stadtbild prägen viele junge Leute – vor allem Studenten der Universität Köln, der Fachhochschule Köln (größte der Bundesrepublik) und weiterer Hochschulen. Das „Kwartier Latäng“, das Friesen- und belgische Viertel sowie Teile der Südstadt gehören neben Dom und alter City zu den bekanntesten Adressen und Anlaufpunkten für Einheimische, Geschäftsleute und Touristen – natürlich nicht nur zur Karnevalszeit!


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Köln

  • Fußball: Modeste wechselt nicht nach China - FC beendet Verhandlungen Köln (dpa) - Der Rekordtransfer von Stürmer Anthony Modeste vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zum chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian kommt nicht zustande. Der FC teilte mit, dass er die Verhandlungen abgebrochen habe und Modeste in Köln bleibe. Grund dafür sei, dass "keine Einigung aller...

    28.06.2017, 14:07 Uhr

  • Die Waschmaschine entkalken – so geht's Waschmittelablagerungen und Kalk können in Waschmaschinen zum Problem werden. Wenn Sie ausschließlich mit Temperaturen unter 60 Grad Celsius waschen, siedeln sich außerdem Keime in der Maschine an. Entkalken Sie die Maschine zweimal im Jahr, um alle Ablagerungen zu beseitigen. Diese Maßnahme spart z...

    28.06.2017, 11:14 Uhr

  • Weiter Milliardenschäden durch Ladendiebe Köln (dpa) - Ladendiebe haben auch im vergangenen Jahr Milliardenschäden im deutschen Einzelhandel angerichtet. Mit rund 3, 4 Milliarden Euro lagen diese auf dem Niveau des Vorjahres, heißt es in einer Studie des Kölner Forschungsinstituts EHI zu der heute stattfindenden Konferenz «Inventurdifferenze...

    27.06.2017, 07:54 Uhr

  • Schlafforscher fordern späteren Schulbeginn Köln (dpa) - Schlafforscher fordern einen späteren Schulbeginn. Neun Uhr wäre eine gute Zeit, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin. Ein Unterrichtsbeginn noch vor acht Uhr sei «sicherlich problematisch». Und wenn schon, dann solle der Schultag mit Fäch...

    21.06.2017, 14:02 Uhr

  • Bremerhaven bangt um Köln-Spiel im Nordseestadion Die Oberliga-Fußballer der Leher Turnerschaft Bremerhaven bangen um die Austragung des DFB-Pokalspiels gegen den Erstligisten 1. FC Köln im Nordseestadion. "Wir sind noch nicht weiter", sagte am Dienstag Team-Manager Steffen Wolfram: "Wir warten auf das Go des DFB." Unklar ist, ob die in die Jahre g...

    20.06.2017, 13:59 Uhr

  • Fußball: Modeste-Transfer nach China kurz vor dem Abschluss Köln (dpa) - Der Wechsel des Kölner Torjägers Anthony Modeste nach China steht unmittelbar bevor. "Es geht in die Richtung, finalisiert ist es allerdings noch nicht", sagte Geschäftsführer Jörg Schmadtke dem Fachmagazin "kicker". Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung den Transfer des Angreifers zum chinesi...

    20.06.2017, 12:33 Uhr

  • Köln: Pärchen wegen Tötung von Obdachlosem verurteilt Ein Mann und eine Frau sind vom Landgericht Köln wegen Totschlags eines Obdachlosen zu Haftstrafen verurteilt worden. Beide Angeklagte müssen für jeweils sieben Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Sie hatten im vergangenen November einen 29 Jahre alten Mann nach einem Streit mit Tritten gegen den...

    20.06.2017, 10:18 Uhr

  • «Bild»: Transfer von Köln-Torjäger Modeste nach China perfekt Köln (dpa) - Der Transfer von Kölns Top-Torjäger Anthony Modeste nach China zum Erstligisten Tianjin Quanjian ist nach Informationen der «Bild»-Zeitung perfekt. Die Vereinsführung des Fußball-Bundesligisten soll demnach die Clubgremien bereits über den bevorstehenden Wechsel des 29-Jährigen informie...

    20.06.2017, 00:06 Uhr

  • Tausende Muslime setzen Zeichen gegen Terror Köln (dpa) - «Nicht mit uns - Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror»: Unter diesem Motto sind mehrere tausend Muslime durch Köln gezogen. Den Initiatoren ging es nach den Anschlägen von Berlin, Manchester, London und in der islamischen Welt darum, ein deutliches Zeichen zu setzen. Zunächst war...

    17.06.2017, 22:32 Uhr

  • Köln: Weniger Teilnehmer bei Anti-Terror-Demo als erwartet Beim Kölner Marsch gegen den Terror haben sich zahlreiche Muslime von Gewalt distanziert. Doch das geplante Zeichen gegen den Terror fiel deutlich bescheidener aus als geplant. Mehrere tausend Menschen haben in Köln bei einem Friedensmarsch von Muslimen gegen Gewalt und islamistischen Terror demonst...

    17.06.2017, 22:00 Uhr

TOP-Suchanfragen