teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Lkw-Fahrer verliert Trümmerteile und Kraftstoff auf A3 Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist mit seinem Lkw auf der Autobahn 3 von der Straße abgekommen und hat dort Trümmerteile und Kraftstoff verloren. Die A3 musste am Samstagabend bei Würzburg in beide Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei von Sonntag lagen auf d...

    05.07.2020, 13:32 Uhr

  • Mann schießt mit Schreckschusspistole aus Fenster: Festnahme Mit Schüssen aus dem Fenster seiner Wohnung hat ein betrunkener 32-Jähriger in Nürnberg einen personalintensiven Polizeieinsatz ausgelöst. Es stellte sich heraus: Es handelte sich um eine Schreckschusswaffe. Der Mann wurde dennoch festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Ein Anwohner hatte am Freita...

    03.07.2020, 21:28 Uhr

  • Helfer von Geldautomaten-Sprengern: Bewährungsstrafe Nach einer Serie von Sprengungen von Geldautomaten hat das Landgericht Nürnberg-Fürth am Freitag einen von drei Angeklagten schuldig gesprochen und zu einem Jahr und zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der Mann hatte sich als Helfershelfer für seine zwei Mittäter verdingt. Gegen die beiden a...

    03.07.2020, 13:35 Uhr

  • Bußgeld: Fackelmarsch über ehemalige Reichsparteitagsgelände Nach einem Fackelzug von Rechtsextremen über das Nürnberger Reichsparteitagsgelände hat das Amtsgericht einen ehemaligen NPD-Funktionär zu 1200 Euro Bußgeld verurteilt. Ursprünglich hatte das Ordnungsamt wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz eine Geldbuße von 800 Euro festgesetzt - dagege...

    03.07.2020, 12:40 Uhr

  • Nürnberg: Karstadt bleibt doch in Innenstadt Eigentlich sollte die Karstadt-Filiale in Nürnberg künftig schließen. Doch nach intensiven Gesprächen zwischen dem Immobilieneigentümer und dem angeschlagenen Konzern gibt es nun eine Lösung. Die Galeria Karstadt-Filiale in der Nürnberger Innenstadt wird nicht wie geplant geschlossen. Es habe intens...

    03.07.2020, 12:20 Uhr

  • Söder: Politik gibt Polizei bei Angriffen Rückendeckung Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat der Polizei für den Fall gewalttätiger Angriffe die Rückendeckung der Politik zugesichert. "Ein Angriff gegen die Polizei ist ein Angriff gegen uns alle", sagte Söder am Freitag bei der Vereidigung neuer Bereitschaftspolizisten in Nürnberg. Zur Rückendeckung...

    03.07.2020, 11:37 Uhr

  • Galeria Karstadt Kaufhof: Diese sechs Filialen bleiben trotz Krise offen Nach Verhandlungen mit den Vermietern sieht der Kaufhaus-Konzern eine Zukunft für sechs weitere Häuser zwischen Chemnitz und Dortmund. Doch 56 Filialen droht nach wie vor das Aus.  Deutschlands letzter großer Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) will nach Zugeständnissen der Vermieter sec...

    03.07.2020, 11:26 Uhr

  • Experten: Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen Lastenräder können nach Ansicht von Experten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende in den Städten leisten. Diese könnten zum Beispiel bis zu 30 Prozent der Paketlieferungen in den Städten abdecken, sagte der Nürnberger Logistik-Professor Ralf Bogdanski. "Das würde zu einer deutlichen Entlastung...

    03.07.2020, 05:51 Uhr

  • Nürnberg: Unfall nach Grapsch-Attacke auf E-Scooter Ein Mann soll einer jungen Frau ans Gesäß gefasst haben, während diese in Nürnberg mit einem E-Scooter unterwegs war. Wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung kommt er vor den Haftrichter. Offenbar völlig überrascht von einer unsittlichen Berührung eines 20-Jährigen ist eine E-Scooter-Fahrerin...

    02.07.2020, 18:38 Uhr

  • Nürnberg: Nach Tritten ins Gesicht – Mann stellt sich der Polizei Nachdem ein Mann bei einer Schlägerei in Nürnberg durch Tritte gegen den Kopf beinahe ums Leben gekommen ist, hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt. Es werde nun wegen Körperverletzung ermittelt. Nach den lebensgefährlichen Tritten gegen den Kopf eines 53-Jährigen in Nürnberg am vergan...

    01.07.2020, 16:47 Uhr