teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • 1. FC Nürnberg kurz vor Verpflichtung von Stürmer Kubo Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg steht kurz vor der Verpflichtung des japanischen Nationalspielers Yuya Kubo. Der Transfer des Stürmers vom belgischen Fußball-Erstligisten KAA Gent werde wahrscheinlich schon am Sonntag bekanntgegeben, sagte Sportvorstand Andreas Bornemann am Samstag in Kehl vor...

    18.08.2018, 15:07 Uhr

  • Nürnberger SPD fordert "Hitzeaktionsplan" Hitzeschlag, Dehydrierung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Weil die anhaltende Hitze in diesem Sommer den Menschen gesundheitlich zu schaffen macht, fordert die Nürnberger SPD einen "Hitzeaktionsplan" für die Stadt. "Die Hitze belastet den menschlichen Organismus, was gerade für ältere Bürgerinnen und...

    18.08.2018, 10:39 Uhr

  • Immer mehr Drohnen an den Flughäfen Piloten bemerken beim Landeanflug immer häufiger Drohnen im bayerischen Luftraum. Am Münchner Flughafen wurden 2018 bisher zwölf Drohnen gemeldet, fast doppelt so viele wie 2017, als es noch sieben waren. 2016 wurden sechs Drohnen gesichtet, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) mitteilte. In Nürnber...

    18.08.2018, 08:23 Uhr

  • Kovac und Bayern starten in DFB-Pokal Nun greift auch der FC Bayern in die erste Runde des DFB-Pokals ein. Trainer Niko Kovac kündigte für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) beim niedersächsischen Regionalligisten SV Drochtersen/Assel eine Münchner Topbesetzung an. Definitiv fehlen werden dem deutschen Fußball-Rekordmeister aus Verletzun...

    18.08.2018, 00:24 Uhr

  • "Bild": Bredlow bleibt Nummer eins in Nürnberg Aufstiegstorwart Fabian Bredlow bleibt nach Informationen der "Bild"-Zeitung vorerst die Nummer eins beim 1. FC Nürnberg. Der 23-Jährige habe demnach den Zweikampf gegen den vom Hamburger SV geholten Christian Mathenia gewonnen. Bredlow werde in der ersten Runde des DFB-Pokals am Samstag (15.30 Uhr)...

    17.08.2018, 13:59 Uhr

  • Fußball: Torhüter Bredlow bleibt Nummer eins in Nürnberg Nürnberg (dpa) - Aufstiegstorwart Fabian Bredlow bleibt nach Informationen der "Bild"-Zeitung vorerst die Nummer eins beim 1. FC Nürnberg. Der 23-Jährige habe demnach den Zweikampf gegen den vom Hamburger SV geholten Christian Mathenia gewonnen. Bredlow werde in der ersten Runde des DFB-Pokals am Sa...

    17.08.2018, 13:54 Uhr

  • Torhüterfrage beim 1. FC Nürnberg noch offen Zwei Tage vor dem Pflichtspielauftakt des 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal hat sich Trainer Michael Köllner noch nicht auf eine Nummer eins im Tor festgelegt. "Das ist eine brutal schwere Entscheidung", sagte der Coach am Donnerstag vor dem Erstrundenmatch im Pokal auswärts gegen den südbadischen Oberlig...

    16.08.2018, 13:20 Uhr

  • Fußball: Torhüterfrage beim 1. FC Nürnberg noch offen Nürnberg (dpa) - Vor dem Pflichtspielauftakt des 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal hat sich Trainer Michael Köllner noch nicht auf eine Nummer eins im Tor festgelegt. "Das ist eine brutal schwere Entscheidung", sagte der Coach vor dem Erstrundenmatch im Pokal auswärts gegen den südbadischen Oberliga-Aufst...

    16.08.2018, 13:13 Uhr

  • Löwe Subali hat ein neues Zuhause in Nürnberg Der Nürnberger Tiergarten hat ein neues Löwenmännchen. Subali heißt die Großkatze, die seit ein paar Tagen in der Frankenmetropole zu Hause ist, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. Der zwölf Jahre alte Asiatische Löwe kommt aus einem Zoo in Spanien, geboren wurde er in Großbritannien. Der Umzug wurde...

    15.08.2018, 17:24 Uhr

  • Kabelspezialist Leoni hebt Umsatzprognose Der Kabelhersteller und Autozulieferer Leoni setzt sich nach dem zweiten Quartal etwas höhere Ziele beim Umsatz. Nun geht der Spezialist für Kabel und Bordnetzsysteme von einem Jahreserlös von mindestens 5, 1 Milliarden Euro aus, wie der MDax-Konzern am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Vorher standen...

    15.08.2018, 09:10 Uhr