teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Kleiderbügel-Ausstellung zeigt praktische Vielfalt Kleiderbügel in jeder Farbe, Form und spezialisiert für jeden Zweck gibt es seit Donnerstag in Nürnberg zu sehen. Die Ausstellung "Aufgehängt und abgehakt. Eine kleine Geschichte des Kleiderbügels" im Museum für Industriekultur zeigt etwa 400 Exemplare aus verschiedenen Epochen und in vielen Variant...

    21.02.2019, 13:43 Uhr

  • BKA-Razzia: Ermittler beschlagnahmen 50 Millionen Euro Auf einen Schlag hat die deutsche Polizei Unmengen russischen Geldes beschlagnahmt. Die Millionenbeträge sollen aus einem berühmt-berüchtigten Geldwäsche-Kartell stammen. Das Bundeskriminalamt hat im Zuge von seit drei Jahren laufenden Geldwäscheermittlungen gegen drei Beschuldigte Immobilien und Ko...

    20.02.2019, 21:27 Uhr

  • Mehrere Jahre Haft für Steinewerfer gefordert Im Prozess um Steinwürfe von Brücken auf Autobahnen und einen Zug hat die Staatsanwaltschaft auf mehrjährige Haftstrafen plädiert. Der 20-jährige Angeklagte soll zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt werden, der 17-Jährige zu fünf Jahren, wie ein Sprecher des Gerichts...

    20.02.2019, 18:42 Uhr

  • Feuerlöscher ohne Schaum bei "FeuerTrutz" in Nürnberg Mehr als 300 Aussteller präsentieren auf der "FeuerTrutz"-Messe in Nürnberg Produktneuheiten und Trends beim vorsorgenden Brandschutz. Dazu gehören speziell beschichtete Bauteile, Entlüftungs- und Entrauchungssysteme, feuerfeste Wand- und Deckenkonstruktionen sowie digital vernetzte Rauchwarnmelder,...

    20.02.2019, 12:56 Uhr

  • Watzke macht sich keine Sorgen wegen Sieglos-Serie BVB-Chef Hans-Joachim Watzke macht sich trotz der Serie von fünf Spielen ohne Sieg keine Sorgen um die Saisonziele und die weitere Entwicklung von Borussia Dortmund. "Seit dem Sommer und dem angekündigten Neustart wiederholen wir gebetsmühlenartig, dass dieses junge Team auch Rückschläge erleiden wi...

    20.02.2019, 07:58 Uhr

  • Plädoyers im Prozess wegen Steinwürfen auf Autobahnen Im Prozess wegen Steinwürfen von Autobahnbrücken vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth werden am heutigen Mittwoch die Plädoyers gehalten. Zwei Männer im Alter von 17 und 20 Jahren müssen sich unter anderem wegen versuchten Mordes verantworten. Laut Anklage sollen sie im Mai vergangenen Jahres Steine u...

    20.02.2019, 03:36 Uhr

  • Fachmesse präsentiert Trends beim Brandschutz Umweltfreundliche Feuerlöscher und vernetzte Rauchmelder sind Trends bei der am heutigen Mittwoch in Nürnberg beginnenden Brandschutzmesse "FeuerTrutz". Bauingenieure, Planer und Feuerwehrleute wollen sich bis Donnerstag rund um das Thema Brandschutz auf den neuesten Stand bringen. Mehr als 300 Auss...

    20.02.2019, 02:40 Uhr

  • Zwischenfall bei Montagsspiel: Gerangel am Eurosport-Studio Am Studio des TV-Senders Eurosport ist es beim Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund zu einem Zwischenfall gekommen. Zwei Fußballfans versuchten, am gläsernen Studio Protestbanner gegen die Montagsspiele aufzuhängen. Dadurch sollte der Sendeablauf gestört werden. Wie die...

    19.02.2019, 12:32 Uhr

  • Nürnberg: Eingemauerte Eltern – Angeklagte verweigern Aussage In Nürnberg beginnt der Prozess im Fall des getöteten und eingemauerten Ehepaars in Schnaittach. Der angeklagte Sohn und dessen Ehefrau müssen sich wegen Mordes verantworten. Sie sollen aus Habgier gehandelt haben. Nach dem gewaltsamen Tod eines Ehepaares im mittelfränkischen Schnaittach müssen sich...

    19.02.2019, 11:08 Uhr

  • In einer Grube entdeckt - Weltkriegsbombe gesprengt: Anwohner können zu Hause schlafen Nürnberg (dpa) - Eine gefährliche Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Nürnberg gesprengt worden. Die 250 Kilogramm schwere Bombe sei vollständig unschädlich gemacht worden, bestätigte Feuerwehrsprecher Stephan Gräser. Nach ersten Erkenntnissen seien keine Schäden oder Brände an Gebäuden in...

    19.02.2019, 08:06 Uhr