teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Nürnberg: "Anderes Gesicht" vs. Bochum: Hübner verpflichtet Nürnberg (dpa/lby) - Trotz des bereits fixierten Klassenerhalts will Robert Klauß von den Fußballern des 1. FC Nürnberg noch einen achtbaren Saisonabschluss in der 2. Bundesliga sehen. Nach dem 2:5 zuletzt beim Hamburger SV erwartet der Trainer im letzten Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen T...

    14.05.2021, 16:39 Uhr

  • Kein "Club-"Abschiedsspiel für Ex-Kapitän Behrens Nürnberg (dpa/lby) - Der ehemalige Kapitän Hanno Behrens kann in den letzten beiden Saisonspielen des 1. FC Nürnberg nicht mehr auflaufen und bekommt damit vor seinem Weggang kein Abschiedsspiel mehr. "Das ist ganz bitter. Ich hatte fest vor, Hanno von Anfang an auflaufen zu lassen", sagte Trainer R...

    14.05.2021, 15:18 Uhr

  • Nürnberg Ice Tigers verlängern mit Stürmer Lobach bis 2023 Nürnberg (dpa/lby) - Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga haben den Vertrag mit Angreifer Dennis Lobach (21) um zwei Spielzeiten bis 2023 verlängert. Zudem einigten sich der Verein und der Schweinfurter auf eine Option für ein weiteres Vertragsjahr, wie die Ice Tigers am Freitag...

    14.05.2021, 14:47 Uhr

  • Nürnberg: Klinikum startet mehrsprachige Corona-Kampagne In Nürnberg gibt ein Klinikum Antworten zu zehn wichtigen Fragen im Bezug auf die Corona-Impfung. In mehreren Sprachen sind die Clips online verfügbar. Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Und wirken die Impfstoffe auch gegen die Virus-Mutationen? Experten des Klinikums Nürnberg haben zehn wichtige...

    14.05.2021, 13:49 Uhr

  • Burgbernheim/Nürnberg: Millionenschaden nach Brand einer Fabrikhalle Großeinsatz für die Feuerwehr in der Nähe von Nürnberg: Eine Fabrikhalle brannte dort lichterloh. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Ein Großbrand in einem Schreinerbetrieb im mittelfränkischen Burgbernheim hat am Donnerstag einen Millionenschaden verursacht. Die Polizei schätzte den Schaden...

    14.05.2021, 09:29 Uhr

  • Nürnberg: Fahrerflucht? 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt aufgefunden In der Nacht ist ein junger Mann schwerstverletzt auf der Straße liegend gefunden worden – offenbar wurde er angefahren. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Fahrer. Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich auf der Ludwig-Scholz-Brücke in Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 19-Jähr...

    12.05.2021, 12:05 Uhr

  • Leoni ist zurück in schwarzen Zahlen: Prognose bestätigt Nach deutlichen Verbesserungen im operativen Tagesgeschäft ist der angeschlagene Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni im ersten Quartal auch unter dem Strich in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der Überschuss lag bei 28 Millionen Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein deutlicher Fehlbetrag vo...

    12.05.2021, 07:43 Uhr

  • Bahn modernisiert auch in Bayern viele Bahnhöfe Im Rahmen eines bundesweiten Sanierungsprogramms sollen auch in Bayern zahlreiche Bahnhöfe modernisiert werden. Wie die Deutsche Bahn (DB) am Dienstag berichtete, stellt der Bund im Rahmen eines Konjunkturprogramms 120 Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt sollen damit Arbeiten in rund 1000 Bahnhö...

    11.05.2021, 16:13 Uhr

  • Covid lässt Passagierzahlen am Flughafen Nürnberg einbrechen Die Passagierzahlen am Flughafen Nürnberg sind im Corona-Jahr 2020 nach Darstellung von Geschäftsführer Michael Hupe eingebrochen. Mit 917 000 Fluggästen habe Bayerns zweitgrößter Airport so wenige Fluggäste gezählt wie seit 1985 nicht mehr. 2019 waren noch 4, 1 Millionen Passagiere in Nürnberg abgef...

    11.05.2021, 16:10 Uhr

  • 2. Liga - Hrubesch: Mit Spaß und Gottvertrauen Kurs HSV-Relegation Hamburg/Kiel (dpa) - Horst Hrubesch schwitzte wie nach einem 5000-Meter-Lauf. Rotes Gesicht, müde Augen, mit den Kräften am Ende. Der Interimscoach des Hamburger SV hatte beim 5:2 (3:1) gegen den 1. FC Nürnberg ähnlich geackert wie seine Profis. "Ein bisschen arbeiten muss man schon dabei, bei der g...

    11.05.2021, 12:56 Uhr