teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Nürnberg: Geklautes Fahrrad im Laden wiederentdeckt In Nürnberg hat ein 27-Jähriger in einem Fahrradgeschäft ein bekanntes Fahrrad entdeckt. Es war ihm zuvor aus seinem Hinterhof gestohlen worden.  Einem 27-Jährigen wurde im Februar in Nürnberg ein Fahrrad gestohlen. Das Rad hatte sich im Hinterhof seines Wohnhauses befunden. Einen Monat später entde...

    06.04.2020, 14:25 Uhr

  • Auch Nürnberg und Fürth ab Montag im Training Auch die Fußballer des 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth kehren in der Corona-Krise zurück auf den Trainingsplatz. Die beiden fränkischen Zweitligisten erhielten Genehmigungen, von Montag an unter strengen Auflagen wieder rudimentäre Teameinheiten abzuhalten. Vorgesehen sind dabei Übungen...

    05.04.2020, 14:46 Uhr

  • Spielzeugbranche trotz Ostergeschäft in der Krise Vor Ostern freut sich die Spielwarenbranche normalerweise über gute Umsätze. Nicht so in diesem Jahr: "Das Frühjahrsgeschäft, besonders das Ostergeschäft, leidet bereits unter der Corona-Krise", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der Spielzeugindustrie (DVSI), Ulrich Brobeil. Existenz...

    04.04.2020, 09:03 Uhr

  • Wieder freie Fahrt an Main-Donau-Kanal und Donau Main-Donau-Kanal und Donau sind wieder für den Schiffverkehr befahrbar. Bei der diesjährigen Schleusensperrung sei der Abschnitt zwischen Bamberg und Jochenstein instandgesetzt worden, teilte das Wasserstraßen- und Schiffahrtsamt Donau MDK am Freitag mit. Seit Mitte März war hier teilweise rund um d...

    03.04.2020, 17:36 Uhr

  • Trotz Osterferien wenig Verkehr in Bayern Trotz der Osterferien wird es in Bayern nach einer Prognose des ADAC nur wenig Verkehr geben. "Aufgrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen erwarten wir erheblich weniger Reiseverkehr rund um die Osterfeiertage und kaum Staus", teilte der Verein am Freitag mit. Wegen der Corona-Krise sind auch über...

    03.04.2020, 17:06 Uhr

  • Nürnberg: Corona-Krise bedroht Jugendherberge an der Burg Wegen der Coronavirus-Pandemie gelten in Nürnberg strenge Verordnungen. Hotels und Gaststätten sind geschlossen. Die Corona-Krise trifft die Jugendherberge an der Burg offenbar hart. Ferien in modernen Räumen in alten Burgmauern, das verspricht die Jugendherberge an der Burg in Nürnberg. Die Unterku...

    03.04.2020, 12:37 Uhr

  • 1. FC Nürnberg entscheidet über Teamtraining-Wiederaufnahme Der 1. FC Nürnberg will seine Fußball-Profis am Wochenende über die mögliche Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings informieren. "Dann wird uns Auskunft gegeben, wie es weitergeht, ob wir am Montag vielleicht in kleinen Gruppen trainieren", verriet Stürmer Michael Frey (25) in einem vom fränkischen...

    03.04.2020, 09:53 Uhr

  • Besonderer Dank: FCN verschenkt limitierte Trikots Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg bedankt sich in der Corona-Krise mit einem Sondertrikot bei Angestellten in Krankenhäusern oder Supermärkten. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, werden zusammen mit dem Hauptsponsor Nürnberger Versicherung 1000 sogenannte Ehrentrik...

    02.04.2020, 17:20 Uhr

  • Erster Neuzugang bei Nürnberg Ice Tigers Die Nürnberg Ice Tigers freuen sich über den ersten Zugang für die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der 22 Jahre alte Stürmer Timo Walther wechselt von den Dresdner Eislöwen aus der DEL2 nach Nürnberg und erhält einen Einjahresvertrag mit einer Option auf eine weitere Saison. "Timo...

    02.04.2020, 16:51 Uhr

  • Zweiter Prozess gegen Krebsmittel-Verkäufer nötig Einem Geschäftsmann, der im großen Stil nicht zugelassene Krebsmittel an Patienten und Therapeuten verkauft haben soll, muss zum zweiten Mal der Prozess gemacht werden. Das Landgericht Nürnberg-Fürth hatte den Mann zu vier Jahren Haft verurteilt, aber der Bundesgerichtshof (BGH) hob dieses Urteil nu...

    02.04.2020, 12:55 Uhr