teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Entsorgungsunternehmen beklagen fehlende Kapazitäten Der Wirtschaftsboom und eine unzureichende Mülltrennung haben nach Ansicht der bayerischen Entsorgungsunternehmen zu einem Engpass bei der Müllverbrennung geführt. "Die Müllmengen steigen jährlich um zwei bis drei Prozent, gleichzeitig nehmen mehrere Müllverbrennungsanlagen zurzeit keine Gewerbeabfä...

    18.10.2019, 18:03 Uhr

  • Kinder bauen "Skulptur des Friedens" aus Spielzeugwaffen Aus geschätzt 1000 Spielzeugwaffen von Kindern aus aller Welt entsteht in Nürnberg derzeit eine "Skulptur des Friedens". Die Plastikpistolen und -schwerter werden im Innenrund der unvollendet gebliebenen NS-Kongresshalle an einem Turm aus Stahlgerüsten festgeschmolzen. "Die Kinder lernen, dass eine...

    18.10.2019, 15:51 Uhr

  • Flucht mit E-Scooter endet mit Schlüsselbeinbruch Bei der Flucht vor der Polizei ist in Nürnberg ein Mann mit seinem E-Scooter gegen eine Hauswand gefahren und hat sich dabei das Schlüsselbein gebrochen. Nach Angaben der Beamten hatte eine Streife zuvor beobachtet, wie ein Pärchen am Freitagmorgen verbotenerweise zu zweit mit einem E-Tretroller auf...

    18.10.2019, 14:53 Uhr

  • Nashorn-Zuwachs im Nürnberger Tiergarten Die Nürnberger Panzernashorn-Dame Sofie, seit März alleinige Vertreterin ihrer Art im Nürnberger Tiergarten, hat wieder einen männlichen Gesellen. Am Donnerstag sei das männliche Panzernashorn Belur aus dem Tierpark Berlin-Friedrichsfelde in Nürnberg angekommen, teilte die Stadt Nürnberg am Freitag...

    18.10.2019, 14:40 Uhr

  • 1. FC Nürnberg und Greuther Fürth wieder gefordert Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth greifen nach der Länderspielpause in der 2. Fußball-Bundesliga wieder an. Der "Club" tritt heute bei Überraschungsmannschaft FC Erzgebirge Aue an. Die Nürnberger sind derzeit Sechster könnten mit einem Sieg die Sachsen in der Tabelle überholen. Die SpV...

    18.10.2019, 02:04 Uhr

  • Nürnberg in "Breite gut aufgestellt": Vertrauen in Lukse Der 1. FC Nürnberg geht personell gestärkt aus der Länderspielpause. "In der Länderspielpause haben wir versucht zu regenerieren und einige Verletzte wieder zu integrieren", sagte Trainer Damir Canadi vor dem Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr) bei Überraschungsmannschaft F...

    17.10.2019, 16:52 Uhr

  • Die Lange Nacht: Zu später Stunde in Museen und Laboren Lieber ins Museum oder doch ins Labor? In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist beides möglich. München lädt zum nächtlichen Bummel durch mehr als 90 Galerien, Kunstsammlungen, Kirchen, Ausstellungshäuser und historische Orte. In Nürnberg, Fürth und Erlangen dagegen steht die Lange Nacht im Zeichen...

    17.10.2019, 07:07 Uhr

  • Messerstecher von Nürnberg muss lebenslang hinter Gitter Der Messerstecher von Nürnberg ist zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Nürnberg-Fürth sprach den 39-jährigen Angeklagten am Mittwoch des dreifachen versuchten Mordes, der gefährlichen Körperverletzung und des Diebstahls mit Waffen schuldig. Die Schwurgerichtskamm...

    16.10.2019, 14:47 Uhr

  • "Intelligentes Hören" Schwerpunkt bei Hörakustiker-Kongress Um moderne Techniken für besseres Hören geht es bei dem heute beginnenden Hörakustiker-Kongress in Nürnberg. Mit rund 150 Ausstellern aus 80 Ländern und mehr als 8000 Besuchern gilt die Messe als größter Branchenkongress der Welt. Gezeigt werden beispielsweise drahtlose akustische Übertragungsanlage...

    16.10.2019, 00:37 Uhr

  • Polizei übt Terroreinsatz am Nürnberger Bahnhof Mit einer Großübung hat die Polizei am Dienstagabend am Nürnberger Hauptbahnhof die Abwehr eines Terrorangriffes geübt. An der Übung, die bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs andauern sollte, waren den Angaben der Polizei zufolge rund 1000 Menschen beteiligt. Trainiert wurde eine Einsatzlag...

    15.10.2019, 22:43 Uhr