teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Plädoyers in Prozess um Prostituierten-Morde erwartet Im Prozess um die Morde an zwei Prostituierten in Nürnberg sollen morgen die Schlussvorträge beginnen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 22-Jährigen vor, Ende Mai 2017 eine 22 Jahre alte Sexarbeiterin erdrosselt zu haben. Knapp zwei Wochen später soll er eine 44 Jahre alte Prostituierte auf die gle...

    21.06.2018, 02:19 Uhr

  • Hoher Schaden bei Brand in Doppelhaushälfte Ein Feuer in einer Doppelhaushälfte in Nürnberg hat einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro angerichtet. Verletzt wurde bei dem Brand am Mittwochnachmittag nach ersten Erkenntnissen niemand, wie die Polizei mitteilte. Die vier Bewohner hatten das Haus demnach rechtzeitig verlassen. In der zwe...

    20.06.2018, 20:08 Uhr

  • Neuer Bamf-Chef Sommer will schnelle Asylverfahren Der neue Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckhard Sommer, strebt schnelle Asylverfahren an. "Wir werden selbstverständlich an kurzen Asylverfahrenszeiten festhalten, festhalten müssen", sagte Sommer am Mittwoch bei seiner Vorstellung durch Bundesinnenminister Horst Seehofer (C...

    20.06.2018, 14:49 Uhr

  • U21-Nationalspieler Löwen verlängert beim 1. FC Nürnberg Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeld-Allrounder Eduard Löwen für die nächsten Spielzeiten an sich gebunden. Der 21-Jährige unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Vertrag, wie der Verein am Mittwoch bekanntgab. Die Dauer des Kontrakts wurde von dem fränkischen Aufsteiger nicht mitg...

    20.06.2018, 13:48 Uhr

  • Fußball: U21-Nationalspieler Löwen verlängert beim 1. FC Nürnberg Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeld-Allrounder Eduard Löwen für die nächsten Spielzeiten an sich gebunden. Der 21-Jährige unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Vertrag, wie der Verein bekanntgab. Die Dauer des Kontrakts wurde von dem fränkischen Aufsteiger nicht...

    20.06.2018, 13:37 Uhr

  • Türkei-Wahl in Bayern: Weniger als jeder Zweite hat gewählt Bei der türkischen Präsidentschafts- und Parlamentswahl hat sich in Deutschland bis zur Schließung der Wahllokale fast jeder zweite Wahlberechtigte beteiligt. Am Konsulat in München lag die Beteiligung bei 48, 54 Prozent und in Nürnberg waren es 44, 89 Prozent, wie die türkische Wahlkommission am Mitt...

    20.06.2018, 11:18 Uhr

  • Lokaljournalismus im Wandel: Forum diskutiert neue Wege Rund 180 Chefredakteure und leitende Redakteure wollen sich von heute an in Nürnberg mit Experten aus Wissenschaft und Politik über die Zukunft von Lokaljournalismus austauschen. Organisatoren der dreitägigen Veranstaltung sind die Bundeszentrale für politische Bildung und die "Nürnberger Nachrichte...

    20.06.2018, 01:08 Uhr

  • Anklage fordert Haft für Polizist in Nürnberger LKA-Prozess Im Nürnberger Spitzel-Prozess gegen sechs Beamte des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) hat die Staatsanwaltschaft zweieinhalb Jahre Haft für den Hauptangeklagten gefordert. Der 53-Jährige soll als Kontaktmann bei der Behörde kriminelle Machenschaften eines V-Manns bei der Rockergruppe "Bandidos"...

    19.06.2018, 17:09 Uhr

  • Staatsanwaltschaft will in Nürnberger LKA-Prozess plädieren Im Nürnberger Spitzel-Prozess gegen sechs Beamte des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) könnte die Staatsanwaltschaft heute mit ihrem Schlussvortrag beginnen. Zuvor soll nach Angaben eines Gerichtssprechers noch ein Zeuge gehört werden. Die Staatsanwaltschaft wirft den Polizisten unter anderem Str...

    19.06.2018, 01:29 Uhr

  • Bundeskabinett soll Bamf-Reform schon diese Woche einleiten Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will seine Pläne für Reformen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) schon diese Woche im Kabinett vorlegen. "Wir müssen dort einen Neuanfang machen", sagte Seehofer am Montag in München. Er will Hans-Eckhard Sommer, einen Asylexperten aus dem ba...

    18.06.2018, 15:49 Uhr