teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Arbeitsministerin: Belebung auf Arbeitsmarkt setzt sich fort Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Arbeitsministerin Ulrike Scharf trotz des Ukraine-Kriegs und dessen Folgen in Bayern fortsetzen. "Bei all den Krisen und Schwierigkeiten, die wir zurzeit erleben, haben wir eine gute Botschaft", sagte die CSU-Politikerin der...

    26.05.2022, 08:16 Uhr

  • Nürnberg: Bagger beschädigt Wasserrutsche – Kinder im Krankenhaus In einem Freibad bei Nürnberg hat ein Bagger eine Wasserrutsche beschädigt: Einige Kinder haben sich daraufhin verletzt. Eine Absperrung blieb trotz der Unfallmeldung vorerst aus. Die Polizei ermittelt. Drei Kinder haben sich in einem Freizeitbad im mittelfränkischen Landkreis Fürth verletzt, weil e...

    25.05.2022, 16:46 Uhr

  • Turmfalke fliegt in Polizeiinspektion - und bleibt Mit einem schwer einzufangenden Besucher haben es Polizisten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu tun bekommen: Ein junger Turmfalke war am Samstag durch ein Fenster der Dienststelle in der Altstadt geflogen - und wollte dort auch erst einmal bleiben, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittel...

    25.05.2022, 11:58 Uhr

  • Nürnberg | Ansturm auf das 9-Euro-Ticket: So viele wurden verkauft Verkaufsstart beim 9-Euro-Ticket: Die Mitarbeiter der Nürnberger VAG haben alle Hände voll zu tun. Etwas Vergleichbares habe es bisher nicht gegeben. Bereits seit Freitag können Kunden das 9-Euro-Ticket bei VAG und VGN online kaufen. Der Verkauf sei gut gestartet: "Wir sind sehr zufrieden", erklärt...

    25.05.2022, 07:53 Uhr

  • Vermisstenfall in Coburg: 29-Jähriger wegen Mordes festgenommen Im Vermisstenfall in Oberfranken kam zu einer Festnahme – wenige Stunden, nachdem die Leiche einer Frau gefunden wurde. Ein 29 Jahre alter Mann aus dem Raum Coburg wird des Mordes verdächtigt und dem Haftrichter vorgeführt. Nach dem Fund e iner Frauenleiche in e inem Vermisstenfall in Oberfranken ge...

    24.05.2022, 16:50 Uhr

  • Nürnberg/Spalt: Jugendlicher soll Kirche in Brand gesteckt haben Ein Jugendlicher hat mutmaßlich eine Kirche im mittelfränkischen Spalt in Brand gesteckt. Dabei stand zunächst der Altar in Flammen, bevor das Feuer um sich griff. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Nach einer mutmaßlichen Brandstiftung in einer Kirche im mittelfränkischen Spalt (Landkreis...

    24.05.2022, 16:18 Uhr

  • Nürnberg: 15-Jähriger wohlbehalten in Nürnberg aufgefunden Von einem 15-Jährigen aus Nürnberg fehlte am Dienstagvormittag jede Spur. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe. Nun die Erleichterung: Der Junge wurde wohlbehalten aufgefunden. Der Teenager aus dem Nürnberger Stadtteil Sündersbühl wurde seit dem Dienstagmorgen vermisst. Der 15-Jährige erreich...

    24.05.2022, 15:24 Uhr

  • Mann erschreckt Passanten mit Softair-Waffen Mit sogenannten Softair-Waffen hat ein Mann an einem Nürnberger U-Bahnhof Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Mit einem scheinbaren Sturmgewehr sahen Zeugen den 19-Jährigen an der Station Wöhrder Wiese und riefen die Polizei, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Die Beamten nahmen den jun...

    24.05.2022, 12:27 Uhr

  • U-Bahnhof Nürnberg: Mann mit Fake-Sturmgewehr sorgt für Großeinsatz Ein vermeintlich bewaffneter Mann sorgte am Montagabend für Aufregung in einem U-Bahnhof in Nürnberg. Die Polizei nahm den 19-Jährigen vorläufig fest. Passanten sind am Montagabend auf einen Mann mit einem vermeintlichen Sturmgewehr im U-Bahnhof Wöhrder Wiese in Nürnberg aufmerksam geworden. Sie rie...

    24.05.2022, 12:12 Uhr

  • Neue Bartgeier: Verwandte von Wally und Bavaria Wally und Bavaria werden bald nicht mehr die einzigen bayerischen Bartgeier sein: Am 9. Juni sollen im Nationalpark Berchtesgaden erneut zwei junge Vögel ausgewildert werden. "Das sind witzigerweise die Schwester von Wally und die Cousine von Bavaria. Die stammen aus demselben Zuchtzentrum wie die b...

    24.05.2022, 10:39 Uhr