teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Nürnberg



Über die Stadt

Nürnberg

Nürnberger Witz und Tand sind durch die Welt bekannt! Der Einfallsreichtum und Erfindergeist der städtischen Handwerker und Künstler soll seit Jahrhunderten sprichwörtlich sein.

Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zusammen mit seinen Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet Nürnberg den wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Frankens. Als bundesstaatliche Einrichtung bzw. Körperschaft hat hier die Bundesagentur für Arbeit ihren Sitz.

Wirtschaftlich ist die Stadt gut aufgestellt: Unternehmen der Leistungselektronik, Energie, Kommuni-kation und Logistik belegen europäische Spitzenplätze. In der Marktforschung ist Nürnberg deutschlandweit führend. Wichtigster Arbeitgeber vor Ort ist die Nürnberger Versicherungsgruppe. Die fränkische Metropole besitzt auch einen guten Ruf als Kongress- und Messestadt - die jährlich stattfindende Spielwarenmesse ist international einer großen Öffentlichkeit bekannt.

Nürnberg zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten Deutschlands. Die Nürnberger Burg gehört zu den bedeutendsten Wehranlagen des Mittelalters. Im Lorenzer Stadtteil ist das im 12. Jahrhundert gebaute Nassauer Haus noch erhalten. Die Stadt, gelegen an sich kreuzenden Handelsstraßen, gilt seit vielen Generationen als ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. 1835 fuhr hier die erste Eisenbahn Deutschlands, wenige Jahre später wurde der Ludwig-Donau-Main-Kanal gebaut. Im Dokumen-tationszentrum Reichsparteitagsgelände wird an die unrühmliche Zeit während des Dritten Reiches erinnert, 1945 fand in den Trümmern Nürnbergs der gleichnamige Kriegsverbrecherprozess statt. Bis in die 60er Jahre dauerten die Wiederaufbauarbeiten der durch den Krieg zerstörten Stadt.

Zu den bekanntesten Nürnbergern gehören der Maler Albrecht Dürer, der Dichter Hans Sachs und Peter Henlein, der Erfinder der Taschenuhr. Bekannte Museen sind u.a. das Germanische Nationalmuseum, das Kaiserburg-Museum sowie die Kunsthalle Nürnberg.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Nürnberg

  • Nürnberg Ice Tigers verplichten Angreifer Pollock Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga haben Stürmer Brett Pollock verpflichtet. Der 24 Jahre alte Kanadier erhält nach Vereinsangaben vom Mittwoch einen Vertrag bis zum Ende der wegen der Corona-Krise erst in Kürze beginnenden DEL-Saison 2020/21. Tigers-Trainer Frank Fischöder sie...

    02.12.2020, 14:47 Uhr

  • Corona erzwingt weitere Ausgangsbeschränkungen in Nürnberg Extrem hohe Corona-Fallzahlen im Großraum Nürnberg haben in mehreren Kreisen und kreisfreien Städten zu erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens geführt. Nach der Stadt Nürnberg hat nun auch die südliche Nachbarstadt Schwabach Ausgangsbeschränkungen eingeführt. In Schwabach, wo die Sieben...

    02.12.2020, 13:51 Uhr

  • Zweite Webcam für Wanderfalken auf Nürnberger Kaiserburg Die Wanderfalken auf der Nürnberger Kaiserburg lassen sich jetzt noch besser bei der Brut beobachten. Vor dem Horst am Sinnwellturm ist nun eine zweite Kamera installiert, die Live-Bilder ins Internet überträgt. Vogelfreunde können die Falken nun auch dabei beobachten, wie sie den Horst anfliegen od...

    02.12.2020, 12:49 Uhr

  • Nürnberg: 41-jährige Frau bei Verkehrsunfall gestorben In Schwabach bei Nürnberg ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Für eine 41-jährige Frau kam jede Hilfe zu spät. Bei einem Verkehrsunfall in Schwabach nahe Nürnberg ist am Mittwochmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden lebensgefährlich, eine schwer verletzt. Ge...

    02.12.2020, 11:26 Uhr

  • Neue Corona-Maßnahme: Nürnberg führt strikte Ausgangsbeschränkung ein Nürnberger dürfen ab sofort nur noch aus triftigem Grund aus dem Haus gehen. Die Stadt hat eine strikte Ausgangsbeschränkung als neue Corona-Maßnahme eingeführt. Die Stadt Nürnberg verhängt als erste Großstadt in Bayern im Teil-Lockdown zusätzlich strikte Ausgangsbeschränkungen. Damit sollen die sta...

    01.12.2020, 12:24 Uhr

  • Strikte Ausgangsbeschränkungen in Nürnberg Die Stadt Nürnberg verhängt als erste Großstadt in Bayern im Teil-Lockdown zusätzlich strikte Ausgangsbeschränkungen. Damit sollen die stark gestiegenen Corona-Infektionszahlen eingedämmt werden. Die Beschränkungen sollen ab sofort bis zunächst zum 20. Dezember gelten, kündigte Oberbürgermeister Mar...

    01.12.2020, 11:41 Uhr

  • Umfragen: Einige Bürger wollen bei Geschenken sparen Die Corona-Pandemie dämpft die weihnachtliche Kauflaune vieler Bürger. Aus zwei am Dienstag veröffentlichten Umfragen der Nürnberger Marktforschers GfK und des Portals Check24 geht hervor, dass sich beträchtliche Teile der Menschen in Deutschland beim Geschenkekauf einschränken wollen. Die GfK rechn...

    01.12.2020, 11:01 Uhr

  • Zusätzliche Böllerverbotszonen an Silvester in den Städten An Silvester wird es in Bayern mehr Böllerverbotszonen als bisher geben. Dies ist eine Folge der Corona-Beschränkungen. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, verweisen etliche Städte allerdings darauf, dass es in der Vergangenheit bereits Feuerwerksverbotszonen gab. Nun werde geprüft,...

    01.12.2020, 05:17 Uhr

  • Weniger Arbeitslose im November Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im November weiter gesunken. Insgesamt waren 270 682 Personen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Das waren 7301 weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank um 0, 1 Punkt a...

    01.12.2020, 01:07 Uhr

  • Nürnberger Christkind musiziert zu Weihnachten An Weihnachten geht es beim Nürnberger Christkind sehr musikalisch zu. "Ich und meine Geschwister spielen alle mindestens zwei Instrumente", sagte die 18-jährige Benigna Munsi am Montag. Für sie gehöre es an den Feiertagen einfach dazu, gemeinsam Weihnachtslieder zu spielen. Früher habe es in ihrer...

    30.11.2020, 17:44 Uhr