teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Osnabrück



Über die Stadt

Osnabrück

Mit der Verkündung des Westfälischen Friedens von der Osnabrücker Rathaustreppe wurde 1648 der Dreißigjährige Krieg beendet. Seitdem ist Osnabrück „Friedensstadt“.

Im Ballungsraum Osnabrück leben mehr als 270.000 Menschen. Die kreisfreie Großstadt ist Oberzentrum und drittgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Gleichzeitig ist Osnabrück Bischofs- und Universitätsstadt. Auch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt sowie die Deutsche Stiftung Friedensforschung haben ihren Sitz in Osnabrück. Die Stadt ist ein bedeutender Standort für Unternehmen der Metall- und Logistikwirtschaft. Für das Umland spielt Osnabrück als Einkaufs- und Erlebniszentrum eine große Rolle.

Die Stadt wurde 780 von Karl dem Großen gegründet und gehörte später zur Hanse. Seit 1980 ist Osnabrück Mitglied der Neuen Hanse. Die Altstadt mit dem berühmten Rathaus des Westfälischen Friedens wird architektonisch vor allem durch die Romanik, Gotik und Klassizismus geprägt. Osnabrück wird auch als „Hauptstadt der Steinwerke“ bezeichnet. Der Grund: Zahlreiche Gebäude in diesem Stil, die damals im Mittelalter entstanden, sind bis heute noch erhalten. Als eines der besten Beispiele gilt der Ledenhof, ein Steinwerk mit Palas. Aber auch moderne Bauten mit einer interessanten Architektur finden sich im Zentrum der Stadt. Dazu gehören das von Daniel Libeskind erbaute Felix-Nussbaum-Haus sowie das Gebäude der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die Vitischanze, gesetzt auf einen Teil der alten Stadtbefestigung, gilt als ungewöhnliches bauliches Wagnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Osnabrück

  • Energiemanager Günther verlässt Eon Der Energiemanager Bernhard Günther verlässt zum Jahresende den Eon-Konzern. Das teilte Eon am Dienstag mit. Der 53-Jährige war Finanzchef der von Eon übernommenen RWE-Tochter Innogy und hatte führend an der Integration von Innogy in den bisherigen Konkurrenten Eon SE mitgearbeitet. Er schätze an Gü...

    01.12.2020, 16:13 Uhr

  • Themenjahr soll jüdisches Leben in NRW sichtbar machen Mit einer Reihe von Projekten wollen Kulturschaffende in Nordrhein-Westfalen 2021 ein Themenjahr zum jüdischen Leben gestalten. Geplant seien Ausstellungen, Konzerte, Theatervorführungen, Workshops und Diskussionsforen, teilten die Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) am Die...

    01.12.2020, 15:27 Uhr

  • Corona in Essen: Polizei löst Party mit 50 Jugendlichen in Wohnung auf Mehrere Dutzend Jugendliche haben am Wochenende in Essen ausgelassen gefeiert – und dabei die Corona-Regeln gebrochen. Die Polizei löste die Party auf. Die Polizei hat am Wochenende in Essen eine corona-regelwidrige Party mit mehreren Dutzend Jugendlichen aufgelöst. Anwohner hatten der Leitstelle am...

    01.12.2020, 10:40 Uhr

  • Menschenkette und Fensterkonzert: Aufmerksamkeit für Theater Rund 200 Beschäftigte vom Schauspiel und von der Staatsoper Hannover haben am Montag eine Menschenkette durch die Landeshauptstadt gebildet. Die Aktion war Teil des bundesweiten Aktionstags der im Deutschen Bühnenverein organisierten Theater und Orchester unter dem Motto "Wir sind da", wie ein Sprec...

    30.11.2020, 16:21 Uhr

  • Menschenkette mit Abstand: Theater wollen Zeichen setzen Mit einer Menschenkette wollen Beschäftigte von Staatsoper und Schauspiel Hannover heute auf die Lage der Kulturstätten im Teil-Lockdown aufmerksam machen. Aufgerufen seien - natürlich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes - rund 1000 Menschen, hieß es in einer Mitteilung. "Wir möchten damit aus...

    30.11.2020, 03:57 Uhr

  • Mann in Essen angefahren und lebensgefährlich verletzt Auf einer Straße in Essen ist in der Nacht zu Sonntag ein Mann angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Im Anschluss sei der Autofahrer geflüchtet, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Die Hintergründe waren zunächst unklar. "Wir suchen deshalb dringend nach Zeugen und dem Fahrer", sag...

    29.11.2020, 10:05 Uhr

  • Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co. Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Auch im Winter gibt es einige Sorten, die Sie ernten können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt, dass nicht alle Pilze bekömmlich...

    28.11.2020, 17:15 Uhr

  • Essen: Aldi schließt Filiale im Geburtshaus der Gründer Jetzt gehen die Lichter aus: Der Lebensmittelhändler Aldi hat seine Filiale im Essener Stammhaus geschlossen. Schon länger waren die Platzkapazitäten im Geschäft ausgeschöpft gewesen. Um 16 Uhr war Schluss: Nach 101 Jahren endete an diesem Samstag der Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründ...

    28.11.2020, 16:46 Uhr

  • Essen: 32-Jährige rassistisch beleidigt und bespuckt Am Essener Hauptbahnhof hat es einen rassistischen Vorfall gegeben. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun ermittelt. Ein 52-Jähriger soll am Hauptbahnhof in Essen eine Frau rassistisch beleidigt und bespuckt haben. Das 32-jährige Opfer hatte sich am Freitagmorgen an die Beamten gewandt, wie die Bund...

    28.11.2020, 13:26 Uhr

  • Aldi: Erste Filiale in Essen wird geschlossen – nach 101 Jahren! Hier begann die Aldi-Geschichte: Seit 1919 gab es die "Filiale Nummer 1" in der Essener Huestraße. Jetzt wird der Laden durch eine modernere Filiale ersetzt. Nach 101 Jahren Lebensmittelhandel im Geburtshaus der  Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht schließt die Unternehmensgruppe ihre Filiale im Ess...

    27.11.2020, 16:58 Uhr