teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Osnabrück



Über die Stadt

Osnabrück

Mit der Verkündung des Westfälischen Friedens von der Osnabrücker Rathaustreppe wurde 1648 der Dreißigjährige Krieg beendet. Seitdem ist Osnabrück „Friedensstadt“.

Im Ballungsraum Osnabrück leben mehr als 270.000 Menschen. Die kreisfreie Großstadt ist Oberzentrum und drittgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Gleichzeitig ist Osnabrück Bischofs- und Universitätsstadt. Auch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt sowie die Deutsche Stiftung Friedensforschung haben ihren Sitz in Osnabrück. Die Stadt ist ein bedeutender Standort für Unternehmen der Metall- und Logistikwirtschaft. Für das Umland spielt Osnabrück als Einkaufs- und Erlebniszentrum eine große Rolle.

Die Stadt wurde 780 von Karl dem Großen gegründet und gehörte später zur Hanse. Seit 1980 ist Osnabrück Mitglied der Neuen Hanse. Die Altstadt mit dem berühmten Rathaus des Westfälischen Friedens wird architektonisch vor allem durch die Romanik, Gotik und Klassizismus geprägt. Osnabrück wird auch als „Hauptstadt der Steinwerke“ bezeichnet. Der Grund: Zahlreiche Gebäude in diesem Stil, die damals im Mittelalter entstanden, sind bis heute noch erhalten. Als eines der besten Beispiele gilt der Ledenhof, ein Steinwerk mit Palas. Aber auch moderne Bauten mit einer interessanten Architektur finden sich im Zentrum der Stadt. Dazu gehören das von Daniel Libeskind erbaute Felix-Nussbaum-Haus sowie das Gebäude der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die Vitischanze, gesetzt auf einen Teil der alten Stadtbefestigung, gilt als ungewöhnliches bauliches Wagnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Osnabrück

  • Weil sieht Markt für deutsche Schutzmasken nach Coronavirus Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil rechnet mit einem sicheren Absatzmarkt für in Deutschland produzierte Schutzmasken auch nach der Corona-Krise. In diesen Tagen lerne man, dass man sich nicht darauf verlassen könne, alles im Ausland zu kaufen, sagte der SPD-Politiker am Montag beim Besuc...

    06.04.2020, 15:20 Uhr

  • Uni Halle gewinnt 10 000 Euro für Idee zur Digitalisierung Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hat für ein Konzept zur Digitalisierung in der Medizin 10 000 Euro gewonnen. Die Hochschule hatte sich mit einer Zukunftsstrategie für digitale und technische Arbeitswelten bei dem Wettbewerb "Smart Qualifiziert" beworben, wie der Stifterverband für die...

    06.04.2020, 12:16 Uhr

  • 24 Grad und viel Sonne am Montag erwartet Nach dem sonnigen und warmen Wochenende in Nordrhein-Westfalen beginnt auch die neue Woche mit viel Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 24 Grad. "Es bleibt beim Frühlingswetter", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen. Bei schwachem Wind gebe es tagsüber noch e...

    06.04.2020, 10:10 Uhr

  • Tipps: So retten Sie versalzenes und verbranntes Essen Ist das Essen verkocht, versalzen oder zu scharf gewürzt, müssen Sie nicht gleich vor lauter Verzweiflung den Kochlöffel wegwerfen. Diese Kochtipps helfen bei großen und kleinen Küchenkatastrophen. Eine Sekunde nicht aufgepasst oder der Salzstreuer fällt aus der Hand und schon ist das Essen verbrann...

    06.04.2020, 08:19 Uhr

  • Autozulieferer stellt künftig Schutzmasken her In der Corona-Krise ist der Bedarf an Schutzmasken hoch - vor allem für Ärzte und medizinisches Personal. Um diesen Bedarf besser decken zu können, stellt der Osnabrücker Autozulieferer und Textilverarbeitungsexperte Zender Germany GmbH die Produktion um und näht FFP2-zertifizierte Schutzmasken für...

    06.04.2020, 01:34 Uhr

  • Coronavirus: Stadt Essen zeigt Mundschutz-Nähanleitung in fünf Sprachen Wer eine Nähmaschine, Baumwolle und Draht hat, kann sich einen Mundschutz selbst nähen. Die Stadt Essen hat dafür eine Anleitung kostenfrei zur Verfügung gestellt – und diese nun ergänzt. Die Stadt Essen hat ihre Nähanleitung für die Herstellung eines einfachen Mundschutzes aus Stoff jetzt in weiter...

    04.04.2020, 19:51 Uhr

  • Frühling in NRW: Am Sonntag bis zu 22 Grad erwartet Warme Temperaturen von bis zu 22 Grad könnten die Menschen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag noch mehr ins Freie locken als am Samstag. Bis zum Abend bleibe es wolkenlos und sonnig, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen. Nur vereinzelt seien bei schwachem bis...

    04.04.2020, 17:53 Uhr

  • Turid Knaak: Schulausfall für Lernschwache "Katastrophe" Die deutsche Fußball-Nationalspielerin und Uni-Dozentin Turid Knaak macht sich angesichts des Schulausfalls in der Corona-Krise große Sorgen um lernschwache oder sozial benachteiligte Kinder. "Gerade für die Schülerinnen und Schüler mit Lernschwäche ist die aktuelle Situation eine Katastrophe. Das s...

    04.04.2020, 09:21 Uhr

  • Besuche nach Geburten wegen Corona nur eingeschränkt möglich Unter besonderen Umständen in anderen Umständen: Auch das Elternwerden verläuft wegen des Coronavirus derzeit anders als gewohnt. In vielen Krankenhäusern gelten für Väter und andere Begleitpersonen strenge Besuchsregeln rund um die Geburt. Bundesweit gab es sogar Krankenhäuser, die es den Partnern...

    04.04.2020, 09:19 Uhr

  • Karstadt Kaufhof will zunächst ohne Staatskredite auskommen Der neue Generalbevollmächtigte von Galeria Karstadt Kaufhof, Arndt Geiwitz, will bei der Rettung des letzten großen deutschen Warenhauskonzerns vorerst ohne staatliche Hilfskredite auskommen. "Wir werden zunächst keine Mittel aus den nun mithilfe der KfW-Bank bereitgestellten Töpfen in Anspruch neh...

    03.04.2020, 16:41 Uhr