teleauskunft online gmbh
Partner von
Partner von Gelbe Seiten
DTM Deutsche Tele Medien GmbH
und Partnerfachverlage

Stadtinfo Osnabrück



Über die Stadt

Osnabrück

Mit der Verkündung des Westfälischen Friedens von der Osnabrücker Rathaustreppe wurde 1648 der Dreißigjährige Krieg beendet. Seitdem ist Osnabrück „Friedensstadt“.

Im Ballungsraum Osnabrück leben mehr als 270.000 Menschen. Die kreisfreie Großstadt ist Oberzentrum und drittgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Gleichzeitig ist Osnabrück Bischofs- und Universitätsstadt. Auch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt sowie die Deutsche Stiftung Friedensforschung haben ihren Sitz in Osnabrück. Die Stadt ist ein bedeutender Standort für Unternehmen der Metall- und Logistikwirtschaft. Für das Umland spielt Osnabrück als Einkaufs- und Erlebniszentrum eine große Rolle.

Die Stadt wurde 780 von Karl dem Großen gegründet und gehörte später zur Hanse. Seit 1980 ist Osnabrück Mitglied der Neuen Hanse. Die Altstadt mit dem berühmten Rathaus des Westfälischen Friedens wird architektonisch vor allem durch die Romanik, Gotik und Klassizismus geprägt. Osnabrück wird auch als „Hauptstadt der Steinwerke“ bezeichnet. Der Grund: Zahlreiche Gebäude in diesem Stil, die damals im Mittelalter entstanden, sind bis heute noch erhalten. Als eines der besten Beispiele gilt der Ledenhof, ein Steinwerk mit Palas. Aber auch moderne Bauten mit einer interessanten Architektur finden sich im Zentrum der Stadt. Dazu gehören das von Daniel Libeskind erbaute Felix-Nussbaum-Haus sowie das Gebäude der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die Vitischanze, gesetzt auf einen Teil der alten Stadtbefestigung, gilt als ungewöhnliches bauliches Wagnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart.


Behörden Branchen Firmen Informationen

News zu Osnabrück

  • Versuchte Manipulation: VfL-Trio erneut freigesprochen Die Fußballprofis Marc Heider, Tobias Willers und Addy Waku Menga sind auch im Berufungsverfahren vom Verdacht der Spielmanipulation und versuchten Erpressung freigesprochen worden. Wie das Landgericht Osnabrück am Mittwoch mitteilte, bestätigte es eine frühere Entscheidung des Amtsgerichtes. Dagege...

    20.02.2019, 14:41 Uhr

  • Wachteln sind Hennen im Sinne des Gesetzes Vor dem Gesetz sind Wachteln und Hennen gleich. Das hat das Verwaltungsgericht Osnabrück entscheiden und damit die Klage eines Eierproduzenten gegen den Landkreis Bentheim abgewiesen. Schon der Wortlaut "Henne" umfasse nach dem allgemeinen deutschen Sprachgebrauch die weibliche Form der Hühnervögel,...

    18.02.2019, 16:29 Uhr

  • Wegen Lokführermangels: Ersatzbusse statt Nordwestbahnen Weil bei der Nordwestbahn Lokführer fehlen, müssen viele Pendler seit Montag am Niederrhein und im Münsterland auf Busse umsteigen. Auf insgesamt vier Strecken setzt das Bahnunternehmen bis Ende April bei zahlreichen Verbindungen Schienenersatzverkehr ein. Bei der Nordwestbahn fallen seit Wochen auf...

    18.02.2019, 12:21 Uhr

  • Schon über 400 Bewerbungen für Foto-Friedenspreis Der Deutsche Friedenspreis für Fotografie, ausgelobt von der Stadt Osnabrück und der Felix-Schoeller-Group, stößt auf Interesse von Profifotografen. Bislang seien mehr als 400 Bewerbungen von Fotografen eingegangen, teilten die Organisatoren mit. Der Friedenspreis für Fotografie soll Arbeiten von Pr...

    17.02.2019, 09:57 Uhr

  • Lüneburgs Polizeipräsident setzt auf mehr Präsenz Auf ein oft fehlendes Sicherheitsgefühl vor allem auf dem Land will Lüneburgs neuer Polizeipräsident Thomas Ring auch mit mehr Polizeipräsenz reagieren. "Wir müssen das Sicherheitsgefühl wieder nachhaltig verbessern", betonte Ring. Dabei seien außer der Polizei auch Verwaltung und Justiz gefordert,...

    16.02.2019, 09:36 Uhr

  • Im Prozess um getötete Mutter Verurteilung gefordert In einem Prozess wegen des gewaltsamen Todes einer Frau haben am Donnerstag vor dem Landgericht Osnabrück Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung langjährige Haftstrafen wegen Totschlags gefordert. Alle gehen übereinstimmend davon aus, dass der heute 32 Jahre alte Sohn seine Mutter im vergan...

    14.02.2019, 14:19 Uhr

  • Drogen am Steuer: Mann verunglückt mit Auto Bei der Kollision mit einem Baum ist ein Autofahrer in Georgsmarienhütte schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall in der Nacht zu Donnerstag, als der 26-Jährige kurz vor dem Ort Holzhausen mit seinem Auto von der Straße abkam. Der Wagen prallte erst gegen einen Ba...

    14.02.2019, 12:58 Uhr

  • 26-Jähriger nach Unfall in Georgsmarienhütte schwer verletzt Ein Autofahrer ist am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Georgsmarienhütte bei Osnabrück schwer verletzt worden. Der 26-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. Die genaue Unfallursache war zunächst noch unklar. Die Polizei ver...

    14.02.2019, 06:34 Uhr

  • Diese Reiseziele in Europa haben Doppelgänger in der Welt Kurztrip in die Karibik oder nach Neuseeland – aber am liebsten für wenig Geld? In Europa liegen einige Gebiete, die den schönsten Fernzielen zum Verwechseln ähnlich sehen. Sie träumen von einem Kurztrip nach San Francisco, in die Karibik oder nach Neuseeland? Ihre Urlaubskasse gibt eine Fernreise a...

    13.02.2019, 16:19 Uhr

  • Musiker aus ganz Deutschland kommen im Mai nach Osnabrück 14 500 Musiker werden im Mai zum Deutschen Musikfest in Osnabrück erwartet. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sein Kommen angekündigt. Die Zuhörer erleben vom 30. Mai bis zum 2. Juni in der gesamten Innenstadt rund 300 Orchester aus dem In- und Ausland, vor allem Blas- und Spielleutem...

    11.02.2019, 09:06 Uhr